Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Jerk-Chicken mit Papaya

Jerk-Chicken mit Papaya

Ohne Jerk-Gewürzmischung geht in der Karibik und in der kreolischen Küche gar nichts, wobei es unzählige Variationen gibt. Darum unbedingt probieren.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • 30 Min.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Poulet portionenweise braten und bis zum Servieren warm halten.
  • 1Pouletbrüstchen à ca. 180 g
  • 100 gSalatgurke
  • ¼Papaya à ca. 350 g
  • ¼rote Zwiebel
  • Salz
  • ¾ ELKräuteressig
  • ½ ELErdnussöl
  • 1 ZweigKoriander
  • Jerk-Mischung

  • ¼ TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • ½ TLChilipulver
  • ½ TLCayennepfeffer
  • ½ TLSalz
  • 2Pouletbrüstchen à ca. 180 g
  • 200 gSalatgurke
  • ½Papaya à ca. 350 g
  • ½rote Zwiebel
  • Salz
  • 1½ ELKräuteressig
  • 1 ELErdnussöl
  • ¼ BundKoriander
  • Jerk-Mischung

  • ½ TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • 1 TLChilipulver
  • 1 TLCayennepfeffer
  • 1 TLSalz
  • 4Pouletbrüstchen à ca. 180 g
  • 400 gSalatgurke
  • 1Papaya à ca. 350 g
  • 1rote Zwiebel
  • Salz
  • 3 ELKräuteressig
  • 2 ELErdnussöl
  • ½ BundKoriander
  • Jerk-Mischung

  • 1 TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • 2 TLChilipulver
  • 2 TLCayennepfeffer
  • 2 TLSalz
  • 6Pouletbrüstchen à ca. 180 g
  • 600 gSalatgurke
  • Papayas à ca. 350 g
  • rote Zwiebeln
  • Salz
  • 4½ ELKräuteressig
  • 3 ELErdnussöl
  • ¾ BundKoriander
  • Jerk-Mischung

  • 1½ TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • 3 TLChilipulver
  • 3 TLCayennepfeffer
  • 3 TLSalz
  • 8Pouletbrüstchen à ca. 180 g
  • 800 gSalatgurke
  • 2Papayas à ca. 350 g
  • 2rote Zwiebeln
  • Salz
  • 6 ELKräuteressig
  • 4 ELErdnussöl
  • 1 BundKoriander
  • Jerk-Mischung

  • 2 TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • 4 TLChilipulver
  • 4 TLCayennepfeffer
  • 4 TLSalz
  • 10Pouletbrüstchen à ca. 180 g
  • 1 kgSalatgurke
  • Papayas à ca. 350 g
  • rote Zwiebeln
  • Salz
  • 7½ ELKräuteressig
  • 5 ELErdnussöl
  • 1¼ BundKoriander
  • Jerk-Mischung

  • 2½ TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • 5 TLChilipulver
  • 5 TLCayennepfeffer
  • 5 TLSalz
  • 12Pouletbrüstchen à ca. 180 g
  • 1,2 kgSalatgurke
  • 3Papayas à ca. 350 g
  • 3rote Zwiebeln
  • Salz
  • 9 ELKräuteressig
  • 6 ELErdnussöl
  • 1½ BundKoriander
  • Jerk-Mischung

  • 3 TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • 6 TLChilipulver
  • 6 TLCayennepfeffer
  • 6 TLSalz
Kilokalorien
280 kcal
1.150 kj
Eiweiss
41 g
58,4 %
Fett
9 g
28,8 %
Kohlenhydrate
9 g
12,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Weiter gehts

    Für die Jerk-Mischung Gewürze mischen. Poulet mit Haushaltspapier abtupfen. Rundum mit Gewürzmischung bestreuen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Gurke und Papaya in mundgerechte Stücke, Zwiebel in Ringe schneiden. Alles mischen und mit Salz und Essig abschmecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Öl erhitzen. Poulet rundum ca. 10 Minuten durchbraten. Mit Gurken-Papaya-Salat servieren. Koriander darüberzupfen.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/jerk-chicken-mit-papaya
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren