Im Traubensaft gebackener Fruchtsalat

Im Traubensaft gebackener Fruchtsalat

1 Std.

Birnen, Äpfel, Zwetschgen und Weinbeeren werden in Zitronen- und Traubensaft im Ofen gebacken. Der Fruchsalat wird als Dessert lauwarm oder kalt genossen.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1feste Birne
  • 2Äpfel, z. B. Gala
  • 200 gZwetschgen
  • ½Zitrone
  • 1,5 dlweisser Traubensaft oder Perldor
  • 60 gRohrzucker
  • 1 ELhelle Sultaninen
  • 2feste Birnen
  • 4Äpfel, z. B. Gala
  • 400 gZwetschgen
  • 1Zitrone
  • 3 dlweisser Traubensaft oder Perldor
  • 120 gRohrzucker
  • 2 ELhelle Sultaninen
  • 3feste Birnen
  • 6Äpfel, z. B. Gala
  • 600 gZwetschgen
  • Zitronen
  • 4,5 dlweisser Traubensaft oder Perldor
  • 180 gRohrzucker
  • 3 ELhelle Sultaninen
  • 4feste Birnen
  • 8Äpfel, z. B. Gala
  • 800 gZwetschgen
  • 2Zitronen
  • 6 dlweisser Traubensaft oder Perldor
  • 240 gRohrzucker
  • 4 ELhelle Sultaninen
  • 5feste Birnen
  • 10Äpfel, z. B. Gala
  • 1 kgZwetschgen
  • Zitronen
  • 7,5 dlweisser Traubensaft oder Perldor
  • 300 gRohrzucker
  • 5 ELhelle Sultaninen
  • 6feste Birnen
  • 12Äpfel, z. B. Gala
  • 1,2 kgZwetschgen
  • 3Zitronen
  • 9 dlweisser Traubensaft oder Perldor
  • 360 gRohrzucker
  • 6 ELhelle Sultaninen
Kilokalorien
360 kcal
1.500 kj
Eiweiss
2 g
2,3 %
Fett
1 g
2,6 %
Kohlenhydrate
81 g
95 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen:
40-45 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Backofen auf 170 °C vorheizen. Birnen und Äpfel schälen und in grosse Schnitze schneiden. Zwetschgen halbieren, Steine entfernen. Alle Früchte in eine ofenfeste Form geben. Zitrone auspressen. Zitronen- und Traubensaft darübergiessen. Früchte mit Zucker und Sultaninen bestreuen. In der Ofenmitte 40–45 Minuten backen, bis die Früchte gut weich, aber nicht verkocht sind. Früchte zwischendurch mit Saft begiessen. Fruchtsalat lauwarm oder kalt servieren.

Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration