Hühnersuppe mit Spinat

Hühnersuppe mit Spinat

1 Std. 25 Min.

Hühnersuppe galt früher als das beste Mittel, um Schwächelnde zu stärken. Dass sie auch auf den Gaumen belebend wirkt, beweist diese würzige Hühnersuppe.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Zwiebel
  • 10 gIngwer
  • 4Pouletschenkel, à ca. 250 g
  • ca. 1,5 lWasser
  • ½ BundKoriander
  • 2 TLKurkuma
  • 400 gWinterspinat oder Blattspinat
  • 120 gShiitakepilze
  • Salz
  • 1 ELrosa Pfeffer
Kilokalorien
380 kcal
1.550 kj
Eiweiss
36 g
39,1 %
Fett
20 g
48,9 %
Kohlenhydrate
11 g
12 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
köcheln lassen:
ca. 70 Minuten
Gesamt:
1 Std. 25 Min.
  1. Zwiebel in Stücke, Ingwer in Scheiben schneiden. Poulet in eine Pfanne legen. Mit 1,5–2 l Wasser knapp bedecken. Aufkochen und entstandenen Schaum und Trübstoffe mit einer Schaumkelle abschöpfen. Ingwer, Koriander, Zwiebel und Kurkuma dazugeben. Poulet leicht unter dem Siedepunkt zugedeckt ca. 1 Stunde gar ziehen lassen. Koriander entfernen.

    fast fertig
  2. Schenkel aus der Flüssigkeit heben und etwas abkühlen lassen. Suppe mit Salz abschmecken. Spinat und Shiitake zur Suppe geben und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Die leicht abgekühlten Schenkel häuten, Fleisch von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke zupfen. Suppe mit Spinat und Pouletfleisch anrichten. Pfeffer darüber streuen und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Nach Belieben mit etwas Kokosmilch verfeinern.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration