Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Himbeer-Vanille-Tarte

Himbeer-Vanille-Tarte

Eine Himbeertorte samt Biskuitboden und Vanillecreme selbst zu machen, braucht etwas Zeit. Doch die lohnt sich für dieses verführerische Dessert.

Zutaten

Dessert Ergibt ca. 6 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Kuchenblech à ca. 20 cm Ø

  • 80 gweiche Butter
  • 100 gPuderzucker
  • 1kleines Ei à ca. 45 g
  • 140 gMehl
  • 1 PriseSalz
  • 500 gHimbeeren
  • 1 BlattGelatine
  • Mehl zum Bestäuben und Auswallen
  • Vanillecreme

  • 1Vanilleschote
  • 3 dlMilch
  • 4Eigelb
  • 60 gZucker
  • 40 gMehl
  • 60 gButter
Kilokalorien
540 kcal
2.250 kj
Eiweiss
10 g
7,6 %
Fett
28 g
48,1 %
Kohlenhydrate
58 g
44,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 60 Minuten
kühl stellen
backen:
30 Minuten
Gesamt:
1 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Butter mit einem Gummischaber verrühren. Die Hälfte des Puderzuckers zur Butter sieben. Mischen. Ei verquirlen. Insgesamt 30 g davon in zwei Portionen zur Masse mischen. Restliches Ei beiseitestellen. Mehl auf die Arbeitsfläche sieben. Masse und Salz dazugeben. Mit einem Teigspachtel vermengen und rasch zu einem Teig zusammenfügen. Teig in Klarsichtfolie eingewickelt ca. 60 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Inzwischen für die Vanillecreme Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Milch mit Vanilleschote und -mark aufkochen. Eigelb und Zucker verrühren, bis die Masse heller wird. Mehl darunterrühren. Vanillemilch durch ein feines Sieb in einen Messbecher giessen, dann langsam unter ständigem Rühren zur Eigelbmasse giessen. Alles zurück in die Pfanne geben. Unter Rühren bei mittlerer Hitze bis knapp unter den Siedepunkt (85 °C- 95 °C) erhitzen. So lange rühren bis ein fester Pudding entsteht. Butter in kleinen Stücken einrühren. In einer mit Klarsichtfolie bedeckten Schüssel kühl stellen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Ofen auf 200 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Form mit Butter auspinseln. Mit Mehl bestäuben. Teig auf wenig Mehl auswallen. Ins Blech legen. Rand andrücken. Überschüssigen Teig nach aussen falten. Mit dem Wallholz über die Form rollen, sodass der überschüssige Teig abgetrennt wird. Teig ca. 10 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Boden und Rand mit einer Gabel einstechen, mit Alufolie belegen. Folie so falten, dass der Rand bedeckt ist und nicht braun wird. Mit Hülsenfrüchten beschweren. In der unteren Ofenhälfte 25 Minuten blindbacken. Alufolie und Hülsenfrüchte entfernen. Teig mit restlichem Ei bestreichen und nochmals 5 Minuten backen.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen. 350 g schöne Himbeeren aussortieren und beiseitestellen. Restliche Himbeeren mit 2 EL von der anderen Puderzuckerhälfte ca. 2 Minuten köcheln lassen. Himbeersauce absieben. Gelatine ausdrücken und in der heissen Himbeersauce auflösen. Abkühlen lassen.

    fast fertig
  6. Weiter gehts

    Creme aufrühren und in einen Spritzsack füllen. Creme auf dem Tortenboden verteilen. Glatt streichen. Himbeersauce darauf verteilen. Beiseitegestellte Himbeeren daraufsetzen. Ca. 30 Minuten kühl stellen. Nach Belieben mit restlichem Puderzucker bestäuben.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/himbeer-vanille-tarte
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipp

Schneller geht es mit einem fixfertigen Biskuitteig. Biskuitteig in eine Springform mit 20 cm ø legen. Creme auf dem Biskuitteig verstreichen. Himbeersauce darauf verteilen. Beeren daraufsetzen und mit Puderzucker bestreuen.

Nutzt du die Kochbücher schon?

rezeptsammlungsteaser-buch-mit-herz

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Neugierig geworden? Du kannst direkt loslegen:

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren