Haferguetzli mit Kirschen

Haferguetzli mit Kirschen

1 Std. 55 Min.

Der süsse Gebäck-Klassiker fruchtig variiert. Gehackte getrocknete Kirschen in den Haferflocken-Mehl-Teig kneten. Guetzli formen. Backen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 16 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 120 ggetrocknete Kirschen oder Sultaninen
  • 80 gButter
  • 150 gHaferflocken
  • 30 gMehl
  • 1Ei
  • 1 PriseSalz
  • 40 gZucker
  • ½ TLBackpulver
  • 1 TLVanillepaste
Kilokalorien
120 kcal
500 kj
Eiweiss
2 g
7,3 %
Fett
5 g
41,3 %
Kohlenhydrate
14 g
51,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
kühl stellen:
ca. 1 Stunde
backen:
ca. 10 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
1 Std. 55 Min.
  1. Kirschen grob hacken. Butter schmelzen. Mit den Haferflocken mischen. Mischung etwas abkühlen lassen. Mehl, Ei, Salz, Zucker, Backpulver, Vanillepaste und Kirschen beigeben. Alles zu einem festen Teig kneten. Eine Rolle à ca. 4 cm Ø formen. In Klarsichtfolie einpacken. 1 Stunde kühl stellen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Rolle auspacken. Guetzliteig vorsichtig in Scheiben à 2 cm schneiden. Von Hand etwas rund formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Guetzli in der Ofenmitte ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration