Gratinierte Bärlauchspätzli

Gratinierte Bärlauchspätzli

1 Std.

Es grünt so grün auf dem Teller: Mit Bärlauch aromatisierte Spätzli werden mit Blattspinat kombiniert und mit Salsiz und Bündner Bergkäse gratiniert.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Gratin in 2 grossen Gratinformen zubereiten und bei Umluft oder nacheinander gratinieren.
  • 1Zwiebel
  • 2 ELBratbutter
  • 1 TLWeissmehl
  • 200 gBlattspinat
  • gemahlene Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 70 gSalsiz
  • 120 gHalbhartkäse, z. B. Bündner Bergkäse
  • Spätzliteig

  • 40 gBärlauch
  • 4 ELOlivenöl
  • 300 gWeissmehl
  • 3Eier
  • 1,5 dlMilch
  • 1 TLSalz
  • 2Zwiebeln
  • 4 ELBratbutter
  • 2 TLWeissmehl
  • 400 gBlattspinat
  • gemahlene Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 140 gSalsiz
  • 240 gHalbhartkäse, z. B. Bündner Bergkäse
  • Spätzliteig

  • 80 gBärlauch
  • 8 ELOlivenöl
  • 600 gWeissmehl
  • 6Eier
  • 3 dlMilch
  • 2 TLSalz
  • 3Zwiebeln
  • 6 ELBratbutter
  • 3 TLWeissmehl
  • 600 gBlattspinat
  • gemahlene Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 gSalsiz
  • 360 gHalbhartkäse, z. B. Bündner Bergkäse
  • Spätzliteig

  • 120 gBärlauch
  • 1,2 dlOlivenöl
  • 900 gWeissmehl
  • 9Eier
  • 4,5 dlMilch
  • 3 TLSalz
Kilokalorien
700 kcal
2.950 kj
Eiweiss
30 g
17,4 %
Fett
36 g
47,1 %
Kohlenhydrate
61 g
35,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 60 Minuten
  1. Weiter gehts

    Für den Teig Bärlauch mit dem Öl im Cutter fein hacken. Mit Mehl, Eiern, Milch und Salz zu einem Teig rühren. Teig mit einer Kelle so lange schlagen, bis er Blasen wirft und in Fetzen von der Kelle reisst. Ca. 20 Minuten ruhen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Zwiebel in Ringe schneiden. In der Hälfte der Bratbutter braten. Mit Mehl bestäuben und weiterbraten, bis sie knusprig sind. Beiseitestellen. Spinat abspülen, tropfnass in eine Pfanne geben. Zugedeckt kochen bis er zusammenfällt. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Salsiz in mundgerechte Stücke schneiden. Käse grob reiben. Gratinformen mit der restlichen Bratbutter ausbuttern.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Backofen auf 200 °C vorheizen. Reichlich Wasser aufkochen und salzen. Spätzliteig portionenweise durch ein Spätzlisieb streichen oder mit einem Messer vom Brett schaben. Spätzli ziehen lassen, bis sie aufsteigen. Mit der Schaumkelle herausheben, abtropfen lassen, in die Gratinformen geben. Den ganzen Teig auf diese Weise verarbeiten. Spinat und Salsiz unter die Spätzli mischen, mit Käse bestreuen. Im oberen Ofendrittel ca. 10 Minuten überbacken. Mit Zwiebeln servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration