Glasierte Lammracks mit Radieschen-Relish

Glasierte Lammracks mit Radieschen-Relish

1 Std. 40 Min.

Was für ein Ostermahl! Aber auch sonst immer gut und zudem ein tolles Gericht für Gäste. Lammracks glasiert mit einer Honig-Balsamico-Marinade, serviert mit gut gewürzten Radieschen.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2Lammracks à ca. 400 g
  • 8 ELHonig
  • 4 ELAceto balsamico
  • 2 ELOlivenöl
  • 1Knoblauchzehe
  • 1 cmIngwer
  • ½ TLgemahlener Koriander
  • ½ TLfrisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ TLZimt
  • HOLL-Rapsöl zum Braten
  • Salz
  • Radieschen-Relish

  • 1 BundRadieschen
  • ½ BundPfefferminze
  • 1 TLHonig
  • ½ TLgrobkörniger Senf
  • 3 ELOlivenöl
  • 1 ELZitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
550 kcal
2.300 kj
Eiweiss
31 g
23,3 %
Fett
28 g
47,4 %
Kohlenhydrate
39 g
29,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
marinieren:
60 Minuten
braten:
25 Minuten
Gesamt:
1 Std. 40 Min.
  1. Weiter gehts

    Fleisch eine Stunde vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen. Für die Marinade Honig, Balsamico und Olivenöl verrühren. Knoblauch fein hacken und dazugeben. Ingwer fein dazureiben. Koriander, Pfeffer und Zimt zur Marinade geben. Das Fleisch damit dünn bepinseln. Bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde marinieren lassen. Restliche Marinade für später beiseitestellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Lammracks rundum ca. 3 Minuten goldbraun anbraten. Leicht salzen und mit der Hälfte der restlichen Marinade bestreichen. Das Fleisch mit dem Knochen nach unten in einen Bräter legen. Im Ofen ca. 15 Minuten braten. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, mit der restlichen Marinade bepinseln und im Ofen ca. 10 Minuten fertig braten. Zugedeckt ca. 5 Minuten ruhen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für das Radieschen-Relish, Radieschen in dünne Streifen schneiden. Pfefferminze fein hacken. Senf, Olivenöl und Zitronensaft verrühren. Radieschen und Pfefferminze dazu mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Relish zu den Lammracks servieren.

    fast fertig

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Fleischthermometer verwenden. Die Kerntemperatur der Lammracks sollte 54° C betragen, wenn das Fleisch aus dem Ofen genommen wird. Während dem Ruhen lassen steigt die Temperatur um ca. weitere 6° C. Dazu passt Reis oder ein Kartoffelgericht.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration