Geschmorte Kalbsbäggli mit Portwein und Stampf

Geschmorte Kalbsbäggli mit Portwein und Stampf

3 Std. 10 Min.

Schmeckt mindestens so gut wie ein Sonntagsbraten: Geschmorte Kalbsbäggli mit Portwein und fürs Seeli lockeren Sellerie-Kartoffel-Stampf statt Stock.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1rote Zwiebel
  • 4Kalbsbäggli à ca. 80 g, beim Metzger vorbestellen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 ELHOLL-Rapsöl
  • 1 dlKalbsfond
  • 0,75 dlPortwein
  • Lorbeerblätter
  • Sellerie-Kartoffel-Stampf

  • 200 gSellerie
  • 250 gmehligkochende Kartoffeln
  • 0,5 dlMilch
  • 15 gButter kalt
  • 2rote Zwiebeln
  • 8Kalbsbäggli à ca. 80 g, beim Metzger vorbestellen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • 2 dlKalbsfond
  • 1,5 dlPortwein
  • 3Lorbeerblätter
  • Sellerie-Kartoffel-Stampf

  • 400 gSellerie
  • 500 gmehligkochende Kartoffeln
  • 1 dlMilch
  • 30 gButter kalt
  • 3rote Zwiebeln
  • 12Kalbsbäggli à ca. 80 g, beim Metzger vorbestellen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 ELHOLL-Rapsöl
  • 3 dlKalbsfond
  • 2,25 dlPortwein
  • Lorbeerblätter
  • Sellerie-Kartoffel-Stampf

  • 600 gSellerie
  • 750 gmehligkochende Kartoffeln
  • 1,5 dlMilch
  • 45 gButter kalt
  • 4rote Zwiebeln
  • 16Kalbsbäggli à ca. 80 g, beim Metzger vorbestellen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 ELHOLL-Rapsöl
  • 4 dlKalbsfond
  • 3 dlPortwein
  • 6Lorbeerblätter
  • Sellerie-Kartoffel-Stampf

  • 800 gSellerie
  • 1 kgmehligkochende Kartoffeln
  • 2 dlMilch
  • 60 gButter kalt
  • 5rote Zwiebeln
  • 20Kalbsbäggli à ca. 80 g, beim Metzger vorbestellen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 ELHOLL-Rapsöl
  • 5 dlKalbsfond
  • 3,75 dlPortwein
  • Lorbeerblätter
  • Sellerie-Kartoffel-Stampf

  • 1 kgSellerie
  • 1,25 kgmehligkochende Kartoffeln
  • 2,5 dlMilch
  • 75 gButter kalt
  • 6rote Zwiebeln
  • 24Kalbsbäggli à ca. 80 g, beim Metzger vorbestellen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 ELHOLL-Rapsöl
  • 6 dlKalbsfond
  • 4,5 dlPortwein
  • 9Lorbeerblätter
  • Sellerie-Kartoffel-Stampf

  • 1,2 kgSellerie
  • 1,5 kgmehligkochende Kartoffeln
  • 3 dlMilch
  • 90 gButter kalt
Kilokalorien
340 kcal
1.400 kj
Eiweiss
9 g
13,2 %
Fett
13 g
42,9 %
Kohlenhydrate
30 g
44 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
schmoren:
ca. 2 Stunden
Gesamt:
3 Std. 10 Min.
  1. Zwiebeln in Schnitze schneiden. Bäggli mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem grossen Bräter erhitzen. Fleisch portionenweise bei grosser Hitze rundum anbraten und herausheben. Zwiebeln in demselben Öl anbraten. Mit Fond und Portwein ablöschen. Fleisch und Lorbeerblätter beigeben und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 2,5 Stunden weich schmoren. Nach der Hälfte der Garzeit Deckel entfernen.

    fast fertig
  2. Sellerie und Kartoffeln in grobe Würfel schneiden. In reichlich Salzwasser weich kochen. Wasser abgiessen. Gemüse etwas ausdampfen lassen. Mit einem Stampfer zerdrücken. Milch und Butter aufkochen. Beigeben und mit einem Schwingbesen gut verrühren. Stampf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kalbsbäggli aus der Sauce heben. Mit Sellerie-Kartoffel-Stampf anrichten. Mit der Sauce begiessen.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration