Gemüse-Schinken-Krapfen

Gemüse-Schinken-Krapfen

40 Min.

Krapfen aus Kuchenteig, gefüllt mit Peperoni, Erbsen, Kartoffeln und Schinken, schmecken warm oder kalt. Sie sind ideal zum Mitnehmen, etwa für ein Picknick.

Zutaten

Salziges GebäckErgibt 8 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½Peperoni
  • 100 gtiefgekülte Erbsen
  • 2 ELErdnussöl
  • 150 ggekochte Kartoffeln
  • 2 TranchenSchinken, z. B. Chämischinken
  • Paprika
  • Salz
  • 1rund ausgewallter Kuchenteig à 270 g
  • Öl nach Belieben, z. B. Olivenöl
  • 1 TLSesam
Kilokalorien
200 kcal
800 kj
Eiweiss
4 g
8,6 %
Fett
11 g
52,9 %
Kohlenhydrate
18 g
38,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
40 Min.
  1. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Peperoni klein schneiden. Mit Erbsen im Erdnussöl einige Minuten dünsten. Kartoffeln und Schinken klein schneiden. Alles mischen. Mit Paprika und Salz würzen. Teig achteln und auf jedes Teigdreieck etwas Füllung geben. Von der Aussenseite die Ecken übers Gemüse legen. Teigspitzen drüberklappen. Teig andrücken. Krapfen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nach Belieben mit Öl bepinseln. Mit Paprika und Sesam bestreuen. In der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen.

Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Krapfen warm oder kalt mit einer pikanten Knoblauchsauce servieren.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration