Gebratene Pouletbrust mit Rucola-Pinien-Limonen-Pesto

Gebratene Pouletbrust mit Rucola-Pinien-Limonen-Pesto

25 Min.

Pouletbrüstchen beidseitig braten und mit Pesto aus Rucola, Pinienkernen, Limettensaft und -schale, Olivenöl, Salz und Pfeffer servieren.

  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Poulet portionenweise braten und bis zum Servieren warm halten.
  • 4Pouletbrüstchen à ca. 150 g
  • ¾ TLSalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 TLSenf
  • Öl zum Braten
  • Pesto

  • 50 gRucola
  • 20 gPinienkerne
  • ½Limette
  • 3 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8Pouletbrüstchen à ca. 150 g
  • 1½ TLSalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 TLSenf
  • Öl zum Braten
  • Pesto

  • 100 gRucola
  • 40 gPinienkerne
  • 1Limette
  • 6 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
300 kcal
1.250 kj
Eiweiss
34 g
45,2 %
Fett
17 g
50,8 %
Kohlenhydrate
3 g
4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Pouletbrüstchen rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Senf einreiben. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Pouletbrüstchen beidseitig je ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen, aufschneiden. Rucola und Pinienkerne fein hacken. Etwas Limettenschale fein dazureiben. Wenig Limettensaft und Olivenöl darunterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pesto zum Fleisch servieren. Ofenkartoffeln dazuservieren.

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration