Gebackenes Gemüse mit Ziegenfrischkäse

Gebackenes Gemüse mit Ziegenfrischkäse

50 Min.

Käse auch Ziegenmilch lieben längst nicht nur die Franzosen. Dieses Ofengemüse aus Broccoli und Radieschen sowie Kartoffeln punktet mit Ziegenfrischkäse.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 kgKartoffeln
  • 800 gBroccoli
  • 2 BundRadieschen
  • ½ BundThymian
  • 1 dlOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 180 gZiegenfrischkäse
Kilokalorien
570 kcal
2.350 kj
Eiweiss
16 g
13 %
Fett
25 g
45,6 %
Kohlenhydrate
51 g
41,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Kartoffeln schälen und in (ca. 3 mm) dünne Scheiben hobeln. Broccoli in kleine Röschen teilen. Radieschen je nach Grösse halbieren oder ganz lassen. Thymianblättchen von den Stängeln zupfen. Alles mit Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Gemüse und Kartoffeln auf zwei mit Backpapier belegte Bleche verteilen. Im Ofen ca. 25 Minuten backen. Ziegenkäse darüberbröckeln und servieren.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Gemüse am Vorabend rüsten und über Nacht im Kühlschrank marinieren. Anstelle Ziegenfrischkäse Feta verwenden.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration