Feigen-Tartelettes

Feigen-Tartelettes

30 Min.

Tartelettes aus Blätterteig, bestrichen mit Vanillecreme, belegt mit Feigenscheiben und beträufelt mit rahmigem Caramel, sind ein delikater Dessertgenuss.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt 8 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1rechteckig ausgewallter Blätterteig à 320 g
  • 4 ELKokosblütenzucker
  • 1 dlRahm
  • 200 gCrème fraîche
  • 1 ELVanillepaste oder 1/2 Vanilleschote
  • 200 gkleine Feigen
Kilokalorien
340 kcal
1.450 kj
Eiweiss
3 g
3,5 %
Fett
24 g
63,5 %
Kohlenhydrate
28 g
32,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 10 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
30 Min.
  1. Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Teig ausrollen und 8 Rondellen à ca. 12 cm ausstechen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Ofenmitte ca. 10 Minuten hellbraun backen. Rondellen aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Inzwischen Zucker und Rahm aufkochen und bei kleiner Hitze köcheln lassen bis ein sirupartiger Caramel entsteht. Auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Crème fraîche mit Vanillepaste steif schlagen. Feigen in Scheiben schneiden. Rondellen mit der Vanillecreme bestreichen. Feigen darauf verteilen. Caramel darüberträufeln.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration