Entenmousse mit Avocadosalat

Entenmousse mit Avocadosalat

3 Std. 45 Min.

Entenmousse – aus Entenbrust mit Portwein und Schlagrahm selbst gemacht –, serviert mit Salat und gerösteten Brotscheiben, ist eine attraktive Vorspeise.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 75 gEntenbrust
  • Salz
  • 1 Msp.Cayennepfeffer
  • ¼Zwiebel
  • 2Salbeiblätter
  • 1 ELPortwein
  • 15 gButter, kalt
  • 5 dlVollrahm
  • 10 ScheibenSteinofenbaguette à ca. 5 g
  • 1 ELZitronensaft
  • 3 ELOlivenöl
  • 1 ELRotweinessig
  • 50 gBlattsalat, z. B. Zuckerhut und Endivien
  • ½Avocado
  • ½Finger Lime, aus dem Delikatessgeschäft
  • 150 gEntenbrust
  • Salz
  • 2 Msp.Cayennepfeffer
  • ½Zwiebel
  • 4Salbeiblätter
  • 2 ELPortwein
  • 30 gButter, kalt
  • 1 dlVollrahm
  • 20 ScheibenSteinofenbaguette à ca. 5 g
  • 2 ELZitronensaft
  • 6 ELOlivenöl
  • 2 ELRotweinessig
  • 100 gBlattsalat, z. B. Zuckerhut und Endivien
  • 1Avocado
  • 1Finger Lime, aus dem Delikatessgeschäft
  • 225 gEntenbrust
  • Salz
  • 3 Msp.Cayennepfeffer
  • ¾Zwiebel
  • 6Salbeiblätter
  • 3 ELPortwein
  • 45 gButter, kalt
  • 1,5 dlVollrahm
  • 30 ScheibenSteinofenbaguette à ca. 5 g
  • 3 ELZitronensaft
  • 9 ELOlivenöl
  • 3 ELRotweinessig
  • 150 gBlattsalat, z. B. Zuckerhut und Endivien
  • Avocados
  • Finger Lime, aus dem Delikatessgeschäft
  • 300 gEntenbrust
  • Salz
  • 4 Msp.Cayennepfeffer
  • 1Zwiebel
  • 8Salbeiblätter
  • 4 ELPortwein
  • 60 gButter, kalt
  • 2 dlVollrahm
  • 40 ScheibenSteinofenbaguette à ca. 5 g
  • 4 ELZitronensaft
  • 12 ELOlivenöl
  • 4 ELRotweinessig
  • 200 gBlattsalat, z. B. Zuckerhut und Endivien
  • 2Avocados
  • 2Finger Lime, aus dem Delikatessgeschäft
  • 375 gEntenbrust
  • Salz
  • 5 Msp.Cayennepfeffer
  • Zwiebeln
  • 10Salbeiblätter
  • 5 ELPortwein
  • 75 gButter, kalt
  • 2,5 dlVollrahm
  • 50 ScheibenSteinofenbaguette à ca. 5 g
  • 5 ELZitronensaft
  • 15 ELOlivenöl
  • 5 ELRotweinessig
  • 250 gBlattsalat, z. B. Zuckerhut und Endivien
  • Avocados
  • Finger Lime, aus dem Delikatessgeschäft
  • 450 gEntenbrust
  • Salz
  • 6 Msp.Cayennepfeffer
  • Zwiebeln
  • 12Salbeiblätter
  • 6 ELPortwein
  • 90 gButter, kalt
  • 3 dlVollrahm
  • 60 ScheibenSteinofenbaguette à ca. 5 g
  • 6 ELZitronensaft
  • 18 ELOlivenöl
  • 6 ELRotweinessig
  • 300 gBlattsalat, z. B. Zuckerhut und Endivien
  • 3Avocados
  • 3Finger Lime, aus dem Delikatessgeschäft
Kilokalorien
560 kcal
2.300 kj
Eiweiss
11 g
8 %
Fett
48 g
78,8 %
Kohlenhydrate
18 g
13,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
kühl stellen:
ca. 3 Stunden
Gesamt:
3 Std. 45 Min.
  1. Weiter gehts

    Entenbrust auf der Fettseite über Kreuz mehrfach einschneiden. Mit Salz und Cayennepfeffer rundum würzen. Entenbrust mit der Fettseite nach unten in einer Bratpfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 10–12 Minuten braten. Wenden und ca. 5 Minuten weiter durchbraten. Aus der Pfanne nehmen und zugedeckt ca. 5 Minuten ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Zwiebel hacken und mit der Hälfte des Salbeis im Bratsatz kurz anbraten. Mit Portwein ablöschen, etwas einkochen lassen. Butter beigeben und schmelzen. Entenbrust in Stücke schneiden und mit der Sauce in einen Cutter geben. Fein pürieren. Rahm steif schlagen, unter die Masse heben. In kleine Schüsselchen abfüllen. Zugedeckt ca. 3 Stunden kühl stellen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Zum Servieren Brotscheiben toasten. Zitronensaft, Olivenöl und Essig zu einer Salatsauce mischen. Mit Salz abschmecken. Blattsalat in Streifen schneiden. Avocado halbieren, Kern entfernen. Fruchtfleisch mit dem Löffel aus der Schale heben und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Blattsalat und Salatsauce anrichten. Restlichen Salbei in feine Streifen schneiden. Finger Limes längs halbieren. Lime-Kaviar herausdrücken und mit dem Salbei auf der Entenmousse verteilen. Mit Brotscheiben zum Salat servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration