Edamame-Vanille-Granita

Edamame-Vanille-Granita

20 Min.

Eine ganz spezielle Vorspeise ist die Granita mit Edamame, einer japanischen Bohnenart, Vanille, Apfelsaft, Weisswein, Wasabi und Crème fraîche.

  • Vegetarisch

Zutaten

VorspeiseFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 600 gtiefgekühlte Edamame in der Schote (300 g ausgelöst)
  • 1Vanilleschote
  • 1 dlApfelsaft
  • 5 dlWeisswein, z. B. Gewürztraminer
  • 1 BundBasilikum
  • ½ TLWasabi
  • Fleur de sel
  • 200 gCrème fraîche
Kilokalorien
380 kcal
1.600 kj
Eiweiss
12 g
16,1 %
Fett
22 g
66,4 %
Kohlenhydrate
13 g
17,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Edamame in Wasser ca. 5 Minuten kochen. Abgiessen, kalt abschrecken. Edamame aus der Schote lösen. Einige Edamamebohnen für die Garnitur beiseitestellen. Restliche Bohnen in ein hohes Gefäss geben. Vanilleschote aufschneiden. Mark herauskratzen. Mark mit restlichen Zutaten bis und mit Wasabi dazugeben. Mit dem Stabmixer pürieren. Mit Fleur de sel abschmecken. In eine grosse Form oder Chromstahlschüssel geben. 3–4 Stunden gefrieren lassen. Nach 2 Stunden die Masse ca. alle 30 Minuten mit einer Gabel oder einem Schwingbesen umrühren, bis sie aus gleichmässigen, kleinen Kristallen besteht.

    fast fertig
  2. Zum Servieren Masse nochmals umrühren oder, wenn sie zu fest ist, fein zerhacken. In gekühlte Gläser füllen. Mit Crème fraîche und beiseitegestellten Edamamebohnen garnieren. Mit Fleur de sel bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Janine Neininger

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration