Curry-Joghurt-Bowl

Curry-Joghurt-Bowl

20 Min.

Wachsweich gekochte Eier, Dill, Olivenöl und Caponata aus dem Glas machen aus dem Curry-Joghurt eine herzhafte Bowl, die wunderbar zu einem Brunch passt.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Brunch/Frühstück

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 4Eier
  • 500 ggriechisches Joghurt
  • Madras-Curry
  • Fleur de sel
  • 4 ZweigeDill
  • 3 ELOlivenöl
  • 8 ELCaponata aus dem Glas
  • 8Eier
  • 1 kggriechisches Joghurt
  • Madras-Curry
  • Fleur de sel
  • 8 ZweigeDill
  • 6 ELOlivenöl
  • 16 ELCaponata aus dem Glas
Kilokalorien
330 kcal
1.350 kj
Eiweiss
12 g
14,6 %
Fett
28 g
76,8 %
Kohlenhydrate
7 g
8,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Eier ca. 6 Minuten wachsweich kochen. Eier schälen und halbieren. Joghurt mit Curry und Fleur de sel würzen und in Schüsseln verteilen. Dill grob hacken. Mit Öl mischen. Eier, Dillöl und Caponata auf dem Joghurt verteilen und servieren.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration