Cervelat-Brot-Salat

Cervelat-Brot-Salat

30 Min.

Weissbrot und Cervelatscheiben anrösten, mit Tomaten, Gurken, Sellerie und Petersilie mischen und abschmecken – fertig ist dieser pikante Schweizer Salat.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 150 galtbackenes Weissbrot
  • 2Knoblauchzehen
  • 3Cervelats
  • 6 ELRapsöl
  • 3 ELRotweinessig
  • 0,5 dlGemüsebouillon
  • 2Tomaten
  • 3 StängelStangensellerie
  • ½Salatgurke
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bundglattblättrige Petersilie
  • 300 galtbackenes Weissbrot
  • 4Knoblauchzehen
  • 6Cervelats
  • 1,2 dlRapsöl
  • 6 ELRotweinessig
  • 1 dlGemüsebouillon
  • 4Tomaten
  • 6 StängelStangensellerie
  • 1Salatgurke
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Bundglattblättrige Petersilie
  • 450 galtbackenes Weissbrot
  • 6Knoblauchzehen
  • 9Cervelats
  • 1,8 dlRapsöl
  • 9 ELRotweinessig
  • 1,5 dlGemüsebouillon
  • 6Tomaten
  • 9 StängelStangensellerie
  • Salatgurke
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Bundglattblättrige Petersilie
Kilokalorien
440 kcal
1.850 kj
Eiweiss
15 g
13,8 %
Fett
32 g
66,1 %
Kohlenhydrate
22 g
20,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Brot in ca. 1 cm grosse Würfel, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Cervelats schälen, in 2–3 mm dicke Rädchen schneiden. Brotwürfel in einer Bratpfanne in der Hälfte des Öls hellbraun rösten. Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten. Beides in eine Schüssel geben. Wursträdchen in wenig Öl kurz anbraten und zum Brot geben. Restliches Öl, Essig und Bouillon darübergiessen und alles gut mischen. 10 Minuten ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Inzwischen Tomaten, Sellerie und Gurke in mundgerechte Stücke schneiden. Gemüse mit dem Wurst-Brot-Salat mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie hacken und darüberstreuen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration