Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Caesar Salad mit Kürbis

Caesar Salad mit Kürbis

Gesamt: 1 Std. 30 Minuten • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 18 g, Fett 25 g, Kohlenhydrate 22 g, 410 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Ein Caesar Salad kann gut auch vegetarisch zubereitet werden. Statt mit Poulet oder Speck wird Lattich mit grilliertem Kürbis und Tahini-Dressing serviert.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • ¼ Butternuss- oder Hokkaidokürbis à ca. 800 g
  • 1 EL Tahini (Sesampaste)
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 EL Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 g Kürbiskerne
  • 100 g Mini-Lattich
  • 10 g Parmesan am Stück
  • 1 EL Croûtons
  • ½ Butternuss- oder Hokkaidokürbis à ca. 800 g
  • 2 EL Tahini (Sesampaste)
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 EL Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 25 g Kürbiskerne
  • 200 g Mini-Lattich
  • 15 g Parmesan am Stück
  • 2 EL Croûtons
  • 1 Butternuss- oder Hokkaidokürbis à ca. 800 g
  • 4 EL Tahini (Sesampaste)
  • 4 EL Rotweinessig
  • 4 EL Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Kürbiskerne
  • 400 g Mini-Lattich
  • 30 g Parmesan am Stück
  • 4 EL Croûtons
  • Butternuss- oder Hokkaidokürbis à ca. 800 g
  • 6 EL Tahini (Sesampaste)
  • 6 EL Rotweinessig
  • 6 EL Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 75 g Kürbiskerne
  • 600 g Mini-Lattich
  • 45 g Parmesan am Stück
  • 6 EL Croûtons
  • 2 Butternuss- oder Hokkaidokürbis à ca. 800 g
  • 8 EL Tahini (Sesampaste)
  • 8 EL Rotweinessig
  • 8 EL Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Kürbiskerne
  • 800 g Mini-Lattich
  • 60 g Parmesan am Stück
  • 8 EL Croûtons
  • Butternuss- oder Hokkaidokürbis à ca. 800 g
  • 10 EL Tahini (Sesampaste)
  • 10 EL Rotweinessig
  • 10 EL Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 g Kürbiskerne
  • 1 kg Mini-Lattich
  • 75 g Parmesan am Stück
  • 10 EL Croûtons
  • 3 Butternuss- oder Hokkaidokürbis à ca. 800 g
  • 12 EL Tahini (Sesampaste)
  • 12 EL Rotweinessig
  • 12 EL Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Kürbiskerne
  • 1,2 kg Mini-Lattich
  • 90 g Parmesan am Stück
  • 12 EL Croûtons

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
grillieren:
ca. 50-60 Minuten
Gesamt:
1 Std. 30 Minuten
  1. Grill auf 200 °C vorheizen. Kürbis bei direkter Hitze zugedeckt rundum 50–60 Minuten grillieren, bis er aussen dunkel und innen weich ist. Garprobe: Kürbis mit einem Messerchen einstechen; lässt es sich ohne Widerstand herausziehen, ist der Kürbis gar.

    fast fertig
  2. Tahini mit Essig, Wasser, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht aufpuffen. Vom Lattich Blätter abtrennen. In Schüsseln verteilen. Kürbis vorsichtig halbieren. Kerne entfernen. Fruchtfleisch herauslösen. Kürbis in mundgerechten Stücke auf dem Salat anrichten. Parmesan darüberhobeln. Mit Croûtons anrichten, Dressing darüberträufeln.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/caesar-salad-mit-kuerbis
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipp

Kürbis nach Belieben in einer Feuerschale direkt in der Glut grillieren. Vorsicht, die Glut darf nicht zu heiss sein.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren