Bulgur-Salat mit Trauben

Bulgur-Salat mit Trauben

20 Min.

Quick & Easy: ein schnelles Abendessen. Trutenmöckli oder Bündnerfleisch geben dem Bulgur-Salat mit Trauben, Tomaten und Baumnüssen eine besondere Note.

  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

2
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 75 gBulgur
  • 1,5 dlGemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!
  • 100 gblaue Trauben
  • 200 gbunte Cherrytomaten
  • 15 gBaumnüsse
  • ½ Bundgemischte Salatkräuter, Petersilie, Dill
  • ½ ELOlivenöl
  • 1 ELZitronensaft
  • Kräutersalz
  • 25 gTrutenmöckli
  • 150 gBulgur
  • 3 dlGemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!
  • 200 gblaue Trauben
  • 400 gbunte Cherrytomaten
  • 30 gBaumnüsse
  • 1 Bundgemischte Salatkräuter, Petersilie, Dill
  • 1 ELOlivenöl
  • 2 ELZitronensaft
  • Kräutersalz
  • 50 gTrutenmöckli
  • 300 gBulgur
  • 6 dlGemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!
  • 400 gblaue Trauben
  • 800 gbunte Cherrytomaten
  • 60 gBaumnüsse
  • 2 Bundgemischte Salatkräuter, Petersilie, Dill
  • 2 ELOlivenöl
  • 4 ELZitronensaft
  • Kräutersalz
  • 100 gTrutenmöckli
  • 450 gBulgur
  • 9 dlGemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!
  • 600 gblaue Trauben
  • 1,2 kgbunte Cherrytomaten
  • 90 gBaumnüsse
  • 3 Bundgemischte Salatkräuter, Petersilie, Dill
  • 3 ELOlivenöl
  • 6 ELZitronensaft
  • Kräutersalz
  • 150 gTrutenmöckli
  • 600 gBulgur
  • 1,2 lGemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!
  • 800 gblaue Trauben
  • 1,6 kgbunte Cherrytomaten
  • 120 gBaumnüsse
  • 4 Bundgemischte Salatkräuter, Petersilie, Dill
  • 4 ELOlivenöl
  • 8 ELZitronensaft
  • Kräutersalz
  • 200 gTrutenmöckli
  • 750 gBulgur
  • 1,5 lGemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!
  • 1 kgblaue Trauben
  • 2 kgbunte Cherrytomaten
  • 150 gBaumnüsse
  • 5 Bundgemischte Salatkräuter, Petersilie, Dill
  • 5 ELOlivenöl
  • 10 ELZitronensaft
  • Kräutersalz
  • 250 gTrutenmöckli
  • 900 gBulgur
  • 1,8 lGemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!
  • 1,2 kgblaue Trauben
  • 2,4 kgbunte Cherrytomaten
  • 180 gBaumnüsse
  • 6 Bundgemischte Salatkräuter, Petersilie, Dill
  • 6 ELOlivenöl
  • 12 ELZitronensaft
  • Kräutersalz
  • 300 gTrutenmöckli
Kilokalorien
590 kcal
2.450 kj
Eiweiss
22 g
15,7 %
Fett
19 g
30,6 %
Kohlenhydrate
75 g
53,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Bulgur in ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen. In kochende Bouillon geben und zugedeckt ca. 15 Minuten auf kleinster Stufe ziehen lassen. Bulgur in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.

    fast fertig
  2. Inzwischen Trauben und Tomaten halbieren. Baumnüsse und Kräuter hacken, mit dem Bulgur mischen. Mit Olivenöl und Zitronensaft mischen. Mit Kräutersalz abschmecken. Trutenmöckli in feine Streifen schneiden und über den Salat gestreut anrichten.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Anstelle von Trutenmöckli Bündnerfleisch verwenden.

Gesundheitstipps findest du auf Migros-iMpuls.ch

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration