Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Blumenkohl-Kichererbsen-Salat

Blumenkohl-Kichererbsen-Salat

Schnell und einfach ist der Salat mit gebackenem Blumenkohl und Kichererbsen gemacht. Er schmeckt lauwarm oder kalt und ist auch ideal zum Mitnehmen.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • 40 Min.

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 150 gBlumenkohl
  • ½Zwiebel
  • Salz
  • ¼ gestrichener TLKurkuma
  • 2 ELSonnenblumenöl
  • 4Kapernäpfel
  • ¾ ELEssig, z. B. Apfelessig
  • ½ TLflüssiger Honig
  • ½ ELgesalzene Pistazien
  • ½ ZweigMinze
  • ¼ Beutelgekochte Kichererbsen
  • 300 gBlumenkohl
  • 1Zwiebel
  • Salz
  • ½ gestrichener TLKurkuma
  • 4 ELSonnenblumenöl
  • 8Kapernäpfel
  • 1½ ELEssig, z. B. Apfelessig
  • ¾ TLflüssiger Honig
  • 1 ELgesalzene Pistazien
  • 1 ZweigMinze
  • ½ Beutelgekochte Kichererbsen
  • 600 gBlumenkohl
  • 2Zwiebeln
  • Salz
  • 1 gestrichener TLKurkuma
  • 8 ELSonnenblumenöl
  • 15Kapernäpfel
  • 3 ELEssig, z. B. Apfelessig
  • 1½ TLflüssiger Honig
  • 2 ELgesalzene Pistazien
  • 2 ZweigeMinze
  • 1 Beutelgekochte Kichererbsen
  • 900 gBlumenkohl
  • 3Zwiebeln
  • Salz
  • 1½ gestrichene TLKurkuma
  • 1,2 dlSonnenblumenöl
  • 24Kapernäpfel
  • 4½ ELEssig, z. B. Apfelessig
  • 2¼ TLflüssiger Honig
  • 3 ELgesalzene Pistazien
  • 3 ZweigeMinze
  • 1½ Beutelgekochte Kichererbsen
  • 1,2 kgBlumenkohl
  • 4Zwiebeln
  • Salz
  • 2 gestrichene TLKurkuma
  • 1,6 dlSonnenblumenöl
  • 30Kapernäpfel
  • 6 ELEssig, z. B. Apfelessig
  • 3 TLflüssiger Honig
  • 4 ELgesalzene Pistazien
  • 4 ZweigeMinze
  • 2 Beutelgekochte Kichererbsen
  • 1,5 kgBlumenkohl
  • 5Zwiebeln
  • Salz
  • 2½ gestrichene TLKurkuma
  • 2 dlSonnenblumenöl
  • 40Kapernäpfel
  • 7½ ELEssig, z. B. Apfelessig
  • 3¾ TLflüssiger Honig
  • 5 ELgesalzene Pistazien
  • 5 ZweigeMinze
  • 2½ Beutelgekochte Kichererbsen
  • 1,8 kgBlumenkohl
  • 6Zwiebeln
  • Salz
  • 3 gestrichene TLKurkuma
  • 2,4 dlSonnenblumenöl
  • 45Kapernäpfel
  • 9 ELEssig, z. B. Apfelessig
  • 4½ TLflüssiger Honig
  • 6 ELgesalzene Pistazien
  • 6 ZweigeMinze
  • 3 Beutelgekochte Kichererbsen
Kilokalorien
340 kcal
1.400 kj
Eiweiss
8 g
10,5 %
Fett
22 g
64,7 %
Kohlenhydrate
19 g
24,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
abkühlen lassen
Gesamt:
40 Min.
  1. Backofen auf 180 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Blumenkohl samt Strunk in Röschen teilen. Zwiebeln in Schnitze schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Etwas Salz, Kurkuma und die Hälfte des Öls dazugeben. Alles mischen. Gemüse in der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen. Einige Kapernäpfel hacken. Mit restlichem Öl, Essig und Honig zu einer Sauce rühren. Mit dem Gemüse mischen. Mit Salz abschmecken. Pistazien und Minze hacken. Mit den Kichererbsen mischen und mit den restlichen Kapernäpfeln über den Salat streuen.

Rezept: Margaretha Junker
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/blumenkohl-kichererbsen-salat
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipp

Salat lauwarm oder kalt geniessen. Er bleibt im Kühlschrank 2 Tage haltbar. Ideal als Verpflegung für unterwegs.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren