Biberner Zwetschgengipfel

Biberner Zwetschgengipfel

40 Min.

Die Schaffhauser Gemeinde Bibern feiert jeweils ein Zwetschgenfest. Dazu passen Biberner Zwetschgengipfel mit einer Füllung aus Zwetschgen und Nüssen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt 8 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 125 gMagerquark
  • 50 gButter, weich
  • 1Ei
  • 120 gZucker
  • 250 gMehl
  • 1 TLBackpulver
  • Mehl zum Auswallen
  • 200 gZwetschgen
  • 50 ggemahlene Haselnüsse
  • 1Eigelb
  • 50 gPuderzucker
  • 1 ELZitronensaft
Kilokalorien
330 kcal
1.350 kj
Eiweiss
8 g
10 %
Fett
11 g
31 %
Kohlenhydrate
47 g
58,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
40 Min.
  1. Für den Teig Quark, Butter, Ei und die Hälfte des Zuckers mit dem Handrührgerät zu einer Creme rühren. Mehl und Backpulver zugeben. Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Auf wenig Mehl zu einer Rondelle von ca. 35 cm Ø auswallen. Teig achteln. Für die Füllung Zwetschgen halbieren, Stein entfernen und Früchte in kleine Würfel schneiden. Mit Nüssen und restlichem Zucker mischen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Je 1 Esslöffel Füllung auf die Teigecken verteilen. Teigecken vom breiten Ende zu Gipfeln aufrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen. Eigelb verquirlen. Gipfel nach 10 Minuten der Backzeit damit bestreichen und fertig backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Für die Glasur Puderzucker und Zitronensaft gut verrühren. Gipfel damit bestreichen.

    fast fertig
Rezept: Marianna Brunner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration