Beef Wellington

Beef Wellington

Gekocht von Viseslav Rados und Maria Fernanda Binotto bei MasterChef Schweiz 2022

1 Std. 55 Min.

Für den edlen Klassiker Beef Wellington wird Rindsfilet am Stück mit einer Farce aus Pilzen und Rohschinkentranchen in Blätterteig gepackt und gebacken.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Rindsfilet am Stück à ca. 800 g
  • 2Chilischoten
  • 2Knoblauchzehen
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • 6 dlRindsfond
  • 3 dlroter Portwein
  • 1rechteckig ausgewallter Blätterteig à 320 g
  • 8 TranchenRohschinken
  • 1Eigelb
  • 40 gButter, kalt
  • Farce

  • 1Zwiebel
  • 500 ggemischte Pilze, z. B. Champignons, Kräuterseitlinge
  • 1 BundPetersilie
  • 2 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
960 kcal
4.000 kj
Eiweiss
66 g
30,7 %
Fett
48 g
50,2 %
Kohlenhydrate
41 g
19,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
kühl stellen:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
ruhen lassen:
5-10 Minuten
Gesamt:
1 Std. 55 Min.
  1. Weiter gehts

    Für die Farce Zwiebel, Pilze und Petersilie sehr fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin dünsten, Pilze beigeben und so lange braten, bis alle Flüssigkeit eingekocht ist. Petersilie beigeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Masse auskühlen lassen und mit einem Stabmixer pürieren.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Rindsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Chili längs halbieren. Knoblauch grob zerdrücken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Chili, Knoblauch und Filet beigeben. Filet rundum ca. 3 Minuten kräftig anbraten. Aus der Pfanne heben und auf einem Gitter auskühlen lassen. Bratsatz mit Fond und Portwein ablöschen. Sauce bei grosser Hitze auf die Hälfte einkochen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Blätterteig auf der Arbeitsfläche auslegen, ca. 5 cm vom linken Rand wegschneiden. Diese in Streifen schneiden und kühl stellen. Schinkenscheiben leicht überlappend mittig auf dem Teig auslegen. Die Hälfte der Pilz-Farce darauf ausstreichen. Filet auf der schmalen Seite darauflegen. Restliche Farce auf dem Filet verteilen. Teigränder mit wenig Eigelb bestreichen. Das Filet satt in den Blätterteig einrollen. Die Enden verschliessen. Das eingepackte Filet mit dem «Verschluss» nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Rundum mit Eigelb bestreichen. Teigstreifen auf den Teig legen und etwas andrücken. Dekoration ebenfalls mit Eigelb bestreichen. 30 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Backofen auf 200 °C vorheizen. Filet in der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Die Kerntemperatur des Filets sollte 50–55 °C betragen. Vor dem Tranchieren ca. 15 Minuten ruhen lassen. Sauce absieben und zurück in die Pfanne geben. Butter in Würfelchen schneiden, unter Rühren zur Sauce geben, so dass sie leicht bindet. Wichtig: Die Sauce darf nicht mehr kochen. Dazu passen Kartoffelgratin und grüne Bohnen.

    fast fertig

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Filet vom Mittelstück verwendet, dieses ist gleichmässig dick und gart so auch gleichmässig durch.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren