Bärlauch-Dressing

Bärlauch-Dressing

10 Min.

So hält das Waldkraut länger. Bärlauch mit Balsamico bianco, Öl, Senf und Apfelsaft pürieren. Damit das Dressing leicht bleibt, etwas Bouillon zugeben.

  • Vegetarisch

Zutaten

Sauce

Ergibt ca.

6
  • 6
  • 12

dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 40 gBärlauch
  • 8 ELAceto balsamico bianco
  • 2,5 dlRapsöl
  • 2 ELSenf
  • 1 dlApfelsaft
  • 1 dlGemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 gBärlauch
  • 16 ELAceto balsamico bianco
  • 5 dlRapsöl
  • 4 ELSenf
  • 2 dlApfelsaft
  • 2 dlGemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
370 kcal
1.550 kj
Eiweiss
1 g
1,1 %
Fett
39 g
92,6 %
Kohlenhydrate
6 g
6,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
  1. Bärlauch grob hacken. Mit Balsamico, Öl, Senf, Apfelsaft und Bouillon in ein hohes Gefäss geben. Mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Das Dressing ist kühl gelagert und gut verschlossen ca. 2 Wochen haltbar. Für dickerflüssiges Dressing Bouillon weglassen. Das Dressing verliert nach kurzer Zeit seine schöne grüne Farbe. Flasche in Alufolie einwickeln, um diesen Prozess zu verlangsamen. Die Farbveränderung beeinflusst das Aroma des Dressings nicht.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration