Erdnuss-Koriander-Dip

Erdnuss-Koriander-Dip

10 Min.

Joghurt und Kokosmilch machen diesen Dip cremig, Koriander und Erdnüsse würzig. Mit rohem Gemüse als Vorspeise, zum Apéro oder auf einem Buffet.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Sauce

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 40 gErdnüsse
  • 0,5 dlKokosmilch
  • ¼ BundKoriander
  • 1½ ELJoghurt nature
  • ½ ELZitronensaft
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 80 gErdnüsse
  • 1 dlKokosmilch
  • ½ BundKoriander
  • 3 ELJoghurt nature
  • 1 ELZitronensaft
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 160 gErdnüsse
  • 2 dlKokosmilch
  • 1 BundKoriander
  • 6 ELJoghurt nature
  • 2 ELZitronensaft
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 240 gErdnüsse
  • 3 dlKokosmilch
  • 1½ BundKoriander
  • 9 ELJoghurt nature
  • 3 ELZitronensaft
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
Kilokalorien
190 kcal
750 kj
Eiweiss
11 g
27 %
Fett
11 g
60,7 %
Kohlenhydrate
5 g
12,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
  1. Erdnüsse mit Kokosmilch pürieren. Koriander samt Stielen hacken. Joghurt, Zitronensaft und Koriander zum Erdnusspüree geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration