Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Zwiebel-Halloumi-Spiess mit Dörrfrüchten

Zwiebel-Halloumi-Spiess mit Dörrfrüchten

Kleine Zwiebeln, Halloumi-Käse und Dörrfrüchte – Aprikosen, Pflaumen – werden auf Spiesse gesteckt, mit einer würzigen Marinade bestrichen und grilliert.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch
  • 40 Min.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 125 gSaucenzwiebeln
  • 125 gHalloumi
  • 2getrocknete Aprikosenhälften
  • 2getrocknete entsteinte Pflaumen
  • ¼Zitrone
  • ½ ELAceto balsamico invecchiato
  • ½ ELRapsöl
  • ¼ TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 250 gSaucenzwiebeln
  • 250 gHalloumi
  • 4getrocknete Aprikosenhälften
  • 4getrocknete entsteinte Pflaumen
  • ½Zitrone
  • 1 ELAceto balsamico invecchiato
  • 1 ELRapsöl
  • ½ TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 500 gSaucenzwiebeln
  • 500 gHalloumi
  • 8getrocknete Aprikosenhälften
  • 8getrocknete entsteinte Pflaumen
  • 1Zitrone
  • 2 ELAceto balsamico invecchiato
  • 2 ELRapsöl
  • 1 TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 750 gSaucenzwiebeln
  • 750 gHalloumi
  • 12getrocknete Aprikosenhälften
  • 12getrocknete entsteinte Pflaumen
  • Zitronen
  • 3 ELAceto balsamico invecchiato
  • 3 ELRapsöl
  • 1½ TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 kgSaucenzwiebeln
  • 1 kgHalloumi
  • 16getrocknete Aprikosenhälften
  • 16getrocknete entsteinte Pflaumen
  • 2Zitronen
  • 4 ELAceto balsamico invecchiato
  • 4 ELRapsöl
  • 2 TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1,25 kgSaucenzwiebeln
  • 1,25 kgHalloumi
  • 20getrocknete Aprikosenhälften
  • 20getrocknete entsteinte Pflaumen
  • Zitronen
  • 5 ELAceto balsamico invecchiato
  • 5 ELRapsöl
  • 2½ TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1,5 kgSaucenzwiebeln
  • 1,5 kgHalloumi
  • 24getrocknete Aprikosenhälften
  • 24getrocknete entsteinte Pflaumen
  • 3Zitronen
  • 6 ELAceto balsamico invecchiato
  • 6 ELRapsöl
  • 3 TLgemahlener Kreuzkümmel oder gemörserte Kreuzkümmelsamen
  • Salz
  • Cayennepfeffer
Kilokalorien
570 kcal
2.350 kj
Eiweiss
27 g
19,6 %
Fett
36 g
58,7 %
Kohlenhydrate
30 g
21,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Weiter gehts

    Zwiebeln ungeschält in kochendes Wasser geben, 2–3 Minuten blanchieren. Abgiessen. Wurzelansatz wegschneiden und Zwiebeln aus der Schale drücken.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Halloumi in Scheiben à 2 cm schneiden, diese halbieren. Zwiebeln, Käse und Dörrfrüchte abwechslungsweise auf Spiesse stecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Zitronenschale fein abreiben. Mit Balsamico, Öl, Kreuzkümmel, Salz und Cayennepfeffer mischen. Spiesse mit etwas Marinade bestreichen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Grill auf ca. 200 °C vorheizen. Spiesse bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten grillieren. Dabei ab und zu mit restlicher Marinade bestreichen. Sofort servieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/zwiebel-halloumi-spiess-mit-doerrfruechten
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipp

Grosse Hitze (ab 220–280 °C) eignet sich zum Anbraten bzw. direkten Grillieren; das Gargut wird direkt über der Glut auf dem Rost platziert. Bei mittlerer Hitze (180–220 °C) grilliert oder brät man indirekt; das Gargut liegt nicht direkt über der Glut, und der Grill wird zugedeckt.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren