Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Zweierlei Auberginen mit Fenchel

Zweierlei Auberginen mit Fenchel

Gekocht von Sandra Girbal bei MasterChef Schweiz 2022

Gesamt: 13 Std. 20 Minuten • Aktiv: ca. 80 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 10 g, Fett 27 g, Kohlenhydrate 51 g, 520 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Asiatisch marinierte und frittierte Auberginenwürfel sind fein als Party-Fingerfood oder kleine Mahlzeit. Sie werden serviert mit Cashewcreme und Fenchel.

Zutaten

Kleine MahlzeitFür 4 Personen

  • 4 Auberginen à 150 g
  • Öl zum Frittieren und Braten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Sesamöl
  • 200 g Fenchel mit Fenchelkraut
  • ½ Zitrone
  • Pfeffer
  • 3 EL Mehl
  • Cashewkerncreme

  • 100 g Cashewkerne
  • ½ Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Wasser
  • Salz
  • Marinade

  • 8 EL Agavensirup
  • 4 EL Sake
  • 2 EL Mirin
  • 3 EL Sesamöl
  • 8 EL Sojasauce
  • 2 EL helle Misopaste , aus dem Japan-Shop

So gehts

Zubereitung:
ca. 80 Minuten
marinieren
Gesamt:
13 Std. 20 Minuten
  1. Weiter gehts

    Am Vortag: Für die Nusscreme die Cashewkerne über Nacht in Wasser einweichen. Am folgenden Tag Wasser abgiessen. Kerne trocken tupfen. Zitronenschale fein dazureiben, Saft auspressen. Alles mit Kernen, Öl und Wasser mit einem leistungsstarken Mixer cremig pürieren. Mit Salz würzen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Für die Marinade alle Zutaten verrühren. Auberginen in exakte Würfel à 3 cm schneiden. An- und Abschnitte der Auberginen beiseitestellen. Auberginenwürfel in die Marinade geben, darin wenden und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Inzwischen beiseitegestellte Auberginenabschnitte (ca. 200 g) klein schneiden. In etwas Öl gut anbraten. Knoblauch dazupressen. Alles bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten dünsten. Auberginen und Sesamöl mischen und fein pürieren. Paste mit Salz abschmecken.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Fenchelkraut beiseitestellen. Fenchel fein hobeln. Zitrone auspressen. Fenchel mit Zitronensaft und wenig Öl marinieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Öl auf 170 °C erhitzen. Marinade von den Auberginenwürfeln abstreifen. Marinade beiseitestellen. Würfel im Mehl wenden, gut abklopfen. Portionenweise ca. 3 Minuten frittieren. Aus dem Öl heben, gut abtropfen und auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Auberginenwürfel erneut kurz in der Marinade wenden. Mit Auberginenpaste und Cashewkerncreme dekorativ anrichten. Mit Fenchel und Fenchelkraut garnieren.

    fast fertig
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipp

Sandras Tipp: Ein noch spezielleres Aroma erhält die Auberginenpaste, wenn das Gemüse nach dem Braten geräuchert wird.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren