Offene Glücksrollen

Offene Glücksrollen

1 Std.

Glücksrollen sind die rohe Version von Frühlingsrollen. Hier werden die Reispapierblätter gefüllt mit Kräutern, Glasnudeln, Kefen, Tofu, Gurken und Lattich.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Ergibt ca.

12
  • 12
  • 24

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 50 gGlasnudeln, z. B. Vermicelli
  • 3 ELErdnuss- oder Sesamöl
  • ca. 1 dlsalzreduzierte Sojasauce
  • 100 gKefen
  • Salz
  • 115 ggeräucherter Tofu
  • 6Lattichblätter
  • 150 gGurken
  • ca. 6Reispapierblätter à ca. 22 cm Ø
  • 1 BundKoriander
  • ¼ BundPfefferminze
  • ¼ BundBasilikum, z. B. Thai
  • 100 gGlasnudeln, z. B. Vermicelli
  • 6 ELErdnuss- oder Sesamöl
  • ca. 2 dlsalzreduzierte Sojasauce
  • 200 gKefen
  • Salz
  • 230 ggeräucherter Tofu
  • 12Lattichblätter
  • 300 gGurken
  • ca. 12Reispapierblätter à ca. 22 cm Ø
  • 2 BundKoriander
  • ½ BundPfefferminze
  • ½ BundBasilikum, z. B. Thai
Kilokalorien
100 kcal
400 kj
Eiweiss
3 g
12,5 %
Fett
4 g
37,5 %
Kohlenhydrate
12 g
50 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 60 Minuten
  1. Glasnudeln mit kochendem Wasser übergiessen. 5 Minuten einweichen, abgiessen und abtropfen lassen. Mit einer Schere in Stücke schneiden. Etwas Öl und Sojasauce beigeben, mischen. Kefen schräg in Streifen schneiden. Etwas Öl erhitzen, Kefen darin bissfest dünsten. Mit etwas Salz würzen, in ein Schälchen geben. Tofu in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Im restlichen Öl beidseitig goldbraun braten. Lattichblätter halbieren. Gurke halbieren, entkernen und in Stäbchen schneiden.

    fast fertig
  2. Reispapierblätter einzeln ca. 1 Minute in lauwarmes Wasser tauchen, bis sie biegsam sind. Blätter auf ein sauberes, saugfähiges Küchentuch legen. Mit einem scharfen Messer halbieren. Auf die Mitte jedes Reispapierstücks einige Korianderzweige und Kräuterblättchen geben. Je ein Lattichblatt mit wenig Glasnudeln, einem Stück Tofu und etwas Gurke und Kefen füllen. Auf die Kräuter legen. Die Zutaten sollen leicht über die Schnittkante des Papiers ragen. Blatt von unten und der Seite her leicht über die Füllung falten. Blatt satt aufrollen. Mit restlicher Sojasauce servieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Für eine kleine Mahlzeit rechnet man mit ca. 3 Glücksrollen pro Person.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration