Wolfsbarschfilet mit Artischocken

Wolfsbarschfilet mit Artischocken

1 Std. 10 Min.

Kleine Artischocken passen gut zu Fisch. Hier werden sie mit Eierschwämmli und Trevisano zu gebratenen Wolfsbarschfilets serviert. Dazu passt Reis.

  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • Salz
  • ¼Zitrone
  • 3kleine Artischocken à ca. 180 g
  • Knoblauchzehen
  • ½Trevisano à ca. 250 g
  • 300 gWolfsbarschfilets
  • Pfeffer
  • 100 gEierschwämmli
  • 2 ELOlivenöl
  • 1 ELButter
  • 1 Zweigglattblättrige Petersilie
  • Salz
  • ½Zitrone
  • 6kleine Artischocken à ca. 180 g
  • 3Knoblauchzehen
  • 1Trevisano à ca. 250 g
  • 600 gWolfsbarschfilets
  • Pfeffer
  • 200 gEierschwämmli
  • 4 ELOlivenöl
  • 2 ELButter
  • 2 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • Salz
  • ¾Zitrone
  • 9kleine Artischocken à ca. 180 g
  • Knoblauchzehen
  • Trevisano à ca. 250 g
  • 900 gWolfsbarschfilets
  • Pfeffer
  • 300 gEierschwämmli
  • 6 ELOlivenöl
  • 3 ELButter
  • 3 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • Salz
  • 1Zitrone
  • 12kleine Artischocken à ca. 180 g
  • 6Knoblauchzehen
  • 2Trevisano à ca. 250 g
  • 1,2 kgWolfsbarschfilets
  • Pfeffer
  • 400 gEierschwämmli
  • 8 ELOlivenöl
  • 4 ELButter
  • 4 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • Salz
  • Zitronen
  • 15kleine Artischocken à ca. 180 g
  • Knoblauchzehen
  • Trevisano à ca. 250 g
  • 1,5 kgWolfsbarschfilets
  • Pfeffer
  • 500 gEierschwämmli
  • 10 ELOlivenöl
  • 5 ELButter
  • 5 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • Salz
  • Zitronen
  • 18kleine Artischocken à ca. 180 g
  • 9Knoblauchzehen
  • 3Trevisano à ca. 250 g
  • 1,8 kgWolfsbarschfilets
  • Pfeffer
  • 600 gEierschwämmli
  • 12 ELOlivenöl
  • 6 ELButter
  • 6 Zweigeglattblättrige Petersilie
Kilokalorien
450 kcal
1.900 kj
Eiweiss
40 g
39,3 %
Fett
19 g
42 %
Kohlenhydrate
19 g
18,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
weich kochen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std. 10 Min.
  1. In einer grossen Pfanne Wasser aufkochen und salzen. Zitrone beifügen. Artischockenstiele anschneiden, ca. 3 cm lang stehen lassen. Artischocken im Wasser zugedeckt ca. 30 Minuten weich kochen. Garprobe machen: Ein spitziges Messer muss ohne Widerstand vom Stielansatz bis ins Herz eindringen. Abgiessen und abkühlen lassen. Artischockenblätter ablösen. Heu mit einem Teelöffel von den Herzen entfernen. Herzen längs halbieren.

    fast fertig
  2. Knoblauch hacken. Trevisano längs halbieren, Strunk entfernen. Blätter ablösen. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze rüsten. Die Hälfte des Öls in einer beschichteten weiten Bratpfanne erhitzen. Fischfilets beidseitig ca. 4 Minuten braten. Aus der Pfanne heben und warm stellen. Restliches Öl in die Pfanne geben. Knoblauch, Artischockenherzen, Pilze und Trevisanoblätter dazugeben. Ca. 5 Minuten braten. Butter dazugeben und aufschäumen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fischfilets mit Artischocken, Pilzen und Trevisano anrichten. Petersilie darüberzupfen und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration