Wan-Tan-Suppe

Wan-Tan-Suppe

25 Min.

Diese chinesische Fleischsuppe schmeckt als Vorspeise oder Hauptgericht. Gebratenes Schweinsbrät in die Wan-Tan-Teigblätter füllen und in Bouillon köcheln.

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 10

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½kleine Zwiebel
  • ½ BundKoriander
  • 1rohe Schweinsbratwurst à 150 g
  • 1½ ELSojasauce
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 12Wan-Tan-Teigblätter, aus dem Asia-Shop
  • 0,6 lHühnerbouillon
  • 1kleine Zwiebel
  • 1 BundKoriander
  • 2rohe Schweinsbratwürste à 150 g
  • 3 ELSojasauce
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 24Wan-Tan-Teigblätter, aus dem Asia-Shop
  • 1,2 lHühnerbouillon
  • 2kleine Zwiebeln
  • 2 BundKoriander
  • 4rohe Schweinsbratwürste à 150 g
  • 6 ELSojasauce
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 48Wan-Tan-Teigblätter, aus dem Asia-Shop
  • 2,4 lHühnerbouillon
  • kleine Zwiebeln
  • 2½ BundKoriander
  • 5rohe Schweinsbratwürste à 150 g
  • 7½ ELSojasauce
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 60Wan-Tan-Teigblätter, aus dem Asia-Shop
  • 3 lHühnerbouillon
Kilokalorien
390 kcal
1.650 kj
Eiweiss
16 g
16,4 %
Fett
14 g
32,3 %
Kohlenhydrate
50 g
51,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Zwiebel und Korianderstiele hacken. Blätter für die Garnitur beiseitestellen. Schweinsbrät aus der Wursthaut in eine Schüssel drücken. Sojasauce, Zwiebel und Koriander dazugeben. Mit Pfeffer abschmecken. Wan-Tan-Teigblätter auslegen. Teigränder mit wenig Wasser befeuchten. Je 1 Teelöffel Fleischmischung in die Mitte der Teigblätter geben. Teigblätter diagonal zusammenfalten, Ränder gut andrücken. Bouillon aufkochen. Teigtaschen in die leicht siedende Bouillon geben und 3 Minuten köcheln lassen. Wan-Tan-Suppe anrichten und mit beiseitegestellten Korianderblättern garnieren.

Rezept: Ralph Schelling

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration