Vermicelle-Birnen

55 Min.

Heiss-kalte Versuchung, der niemand widerstehen kann: im Apfelsaft geschmorte Birnen, getoppt mit Vanilleglace und Vermicelles. Zum Dahinschmelzen!

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Ergibt

8
  • 8
  • 16

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 4Birnen, z. B. Abate Fetel oder Guyot
  • 4 PrisenLebkuchengewürz
  • 4 ELBirnendicksaft
  • 1 dlSüssmost
  • 2 ELButter
  • 8kleine Kugeln Vanilleglace
  • 40 gVermicelles, tiefgekühlt
  • 4 gMeringue
  • 2 ZweigePfefferminze
  • 8Birnen, z. B. Abate Fetel oder Guyot
  • 8 PrisenLebkuchengewürz
  • 8 ELBirnendicksaft
  • 2 dlSüssmost
  • 4 ELButter
  • 16kleine Kugeln Vanilleglace
  • 80 gVermicelles, tiefgekühlt
  • 8 gMeringue
  • 4 ZweigePfefferminze
Kilokalorien
140 kcal
600 kj
Eiweiss
1 g
2,9 %
Fett
4 g
26,5 %
Kohlenhydrate
24 g
70,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
schmoren:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
55 Min.
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Birnen längs halbieren und Kerngehäuse herausschneiden. In eine Gratinform legen. Mit Lebkuchengewürz bestreuen und mit Birnendicksaft beträufeln. Apfelsaft dazugiessen. Butter in Flocken darübergeben. Birnen in der Ofenmitte ca. 30 Minuten schmoren. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen.

    fast fertig
  2. Birnen mit dem Süssmost aus der Gratinform beträufeln. Je eine Glacekugel auf eine Birnenhälfte geben. Tiefgekühltes Vermicelles und Meringue fein darüberreiben. Mit Pfefferminzblättern sofort servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration