Tomaten-Peperoni-Risotto

Tomaten-Peperoni-Risotto

1 Std. 40 Min.

Ob als Vegi-Hauptgericht oder als Beilage zu gebratenem Fleisch oder Fisch schmeckt der Risotto mit Tomaten und Peperoni garantiert der ganzen Familie.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 3grosse Tomaten à ca. 250 g
  • 250 gCherrytomaten
  • 2Peperoni
  • 4 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ BundThymian
  • 1Schalotte
  • 400 gRisotto-Reis
  • 4 ELTomatenpüree
  • 6 dlGemüsebouillon, heiss
  • 2 ELButter
  • 50 ggeriebener Parmesan
  • 6grosse Tomaten à ca. 250 g
  • 500 gCherrytomaten
  • 4Peperoni
  • 8 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 BundThymian
  • 2Schalotten
  • 800 gRisotto-Reis
  • 8 ELTomatenpüree
  • 12 dlGemüsebouillon, heiss
  • 4 ELButter
  • 100 ggeriebener Parmesan
  • 9grosse Tomaten à ca. 250 g
  • 750 gCherrytomaten
  • 6Peperoni
  • 12 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ BundThymian
  • 3Schalotten
  • 1,2 kgRisotto-Reis
  • 12 ELTomatenpüree
  • 18 dlGemüsebouillon, heiss
  • 6 ELButter
  • 150 ggeriebener Parmesan
Kilokalorien
580 kcal
2.500 kj
Eiweiss
16 g
10,7 %
Fett
18 g
27,1 %
Kohlenhydrate
93 g
62,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
im Ofen garen:
ca. 30 Minuten
abkühlen lassen
köcheln lassen:
ca. 18 Minuten
Gesamt:
1 Std. 40 Min.
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Tomaten und Peperoni mit der Hälfte des Öls, Salz und Pfeffer mischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Thymian dazugeben. In der Ofenmitte ca. 10 Minuten garen. Cherrytomaten und Thymian für die Garnitur beiseitestellen. Tomaten und Peperoni weitere 20 Minuten garen. Blech herausnehmen und abkühlen lassen. Von den Tomaten und Peperoni die Haut abziehen und das Gemüse fein hacken.

    fast fertig
  2. Schalotte fein hacken. Im restlichen Öl andünsten. Reis dazugeben und glasig dünsten. Tomatenmark kurz mitdünsten. Peperoni und Tomaten dazugeben. Etwas Bouillon dazugiessen und einkochen lassen. Unter Rühren nach und nach die gesamte Bouillon beigeben. Ca. 18 Minuten köcheln lassen, bis der Risotto sämig ist, die Reiskörner aber noch etwas Biss haben. Mit Salz abschmecken. Risotto mit Butter und Parmesan mischen. Mit beiseitegestellten Cherrytomaten und Thymian anrichten.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration