Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Tofucurry

Tofucurry

Gesamt: 25 Minuten • Aktiv: ca. 25 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 14 g, Fett 35 g, Kohlenhydrate 21 g, 460 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Rotes Curry mit Räuchertofu, Frühlingszwiebeln, Maiskölbchen und Mungobohnensprossen ist mit Reis ein schmackhaftes Hauptgericht.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • ¼ Bund Frühlingszwiebeln
  • 5 g Ingwer
  • 50 g Maiskölbchen aus dem Glas, abgetropft gewogen
  • ½ EL Öl zum Braten
  • ½ EL rote Currypaste
  • 1,25 dl Kokosmilch
  • 0,5 dl Gemüsebouillon
  • 75 g geräucherter Tofu
  • ¼ Limette
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 g Mungobohnensprossen
  • ½ Bund Frühlingszwiebeln
  • 15 g Ingwer
  • 95 g Maiskölbchen aus dem Glas, abgetropft gewogen
  • 1 EL Öl zum Braten
  • 1 EL rote Currypaste
  • 2,5 dl Kokosmilch
  • 1 dl Gemüsebouillon
  • 150 g geräucherter Tofu
  • ½ Limette
  • Salz
  • Pfeffer
  • 15 g Mungobohnensprossen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 30 g Ingwer
  • 190 g Maiskölbchen aus dem Glas, abgetropft gewogen
  • 2 EL Öl zum Braten
  • 2 EL rote Currypaste
  • 5 dl Kokosmilch
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • 300 g geräucherter Tofu
  • 1 Limette
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Mungobohnensprossen
  • 1½ Bund Frühlingszwiebeln
  • 45 g Ingwer
  • 285 g Maiskölbchen aus dem Glas, abgetropft gewogen
  • 3 EL Öl zum Braten
  • 3 EL rote Currypaste
  • 7,5 dl Kokosmilch
  • 3 dl Gemüsebouillon
  • 450 g geräucherter Tofu
  • Limetten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 45 g Mungobohnensprossen
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 60 g Ingwer
  • 380 g Maiskölbchen aus dem Glas, abgetropft gewogen
  • 4 EL Öl zum Braten
  • 4 EL rote Currypaste
  • 1 l Kokosmilch
  • 4 dl Gemüsebouillon
  • 600 g geräucherter Tofu
  • 2 Limetten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g Mungobohnensprossen
  • 2½ Bund Frühlingszwiebeln
  • 75 g Ingwer
  • 475 g Maiskölbchen aus dem Glas, abgetropft gewogen
  • 5 EL Öl zum Braten
  • 5 EL rote Currypaste
  • 1,25 l Kokosmilch
  • 5 dl Gemüsebouillon
  • 750 g geräucherter Tofu
  • Limetten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 75 g Mungobohnensprossen
  • 3 Bund Frühlingszwiebeln
  • 90 g Ingwer
  • 570 g Maiskölbchen aus dem Glas, abgetropft gewogen
  • 6 EL Öl zum Braten
  • 6 EL rote Currypaste
  • 1,5 l Kokosmilch
  • 6 dl Gemüsebouillon
  • 900 g geräucherter Tofu
  • 3 Limetten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 90 g Mungobohnensprossen

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Weissen und hellgrünen Teil der Frühlingszwiebeln in grobe Stücke schneiden. Zwiebelgrün in feine Ringe schneiden und beiseitestellen. Ingwer grob hacken. Mais quer halbieren. Öl erhitzen. Frühlingszwiebeln und Ingwer darin andünsten. Currypaste dazugeben, kurz mitdünsten. Kokosmilch, Bouillon und Mais dazugeben. Curry ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

    fast fertig
  2. Tofu in Würfel à 2 cm schneiden. Hitze reduzieren. Tofu zum Curry geben und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Limettenschale fein abreiben, Frucht auspressen. Schale zum Curry geben. Alles mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Curry in Suppenschalen verteilen. Mit beiseitegestelltem Frühlingszwiebelgrün und Sprossen bestreuen. Dazu passt Reis.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/tofucurry
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren