Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Toast mit Kohlrabi-Pickles

Toast mit Kohlrabi-Pickles

35 Min.

Als Fingerfood oder als kleine Mahlzeit schmecken geröstete Toastscheiben mit Frischkäse, Kohlrabi-Pickles und Rucola. Die Pickles passen auch zu Raclette.

  • Vegetarisch

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ¼Kohlrabi à ca. 200 g
  • ¼rote Zwiebel
  • ¼Knoblauchzehe
  • 1½ ELEssig, z. B. Apfelessig
  • ½ ELWasser
  • ¼ TLSalz
  • ½ TLZucker
  • 2 ScheibenToastbrot, z. B. Urdinkel
  • 2 ELFrischkäse
  • 15 gRucola
  • ½Kohlrabi à ca. 200 g
  • ½rote Zwiebel
  • ½Knoblauchzehe
  • 3 ELEssig, z. B. Apfelessig
  • 1 ELWasser
  • ½ TLSalz
  • 1 TLZucker
  • 4 ScheibenToastbrot, z. B. Urdinkel
  • 4 ELFrischkäse
  • 25 gRucola
  • 1Kohlrabi à ca. 200 g
  • 1rote Zwiebel
  • 1Knoblauchzehe
  • 6 ELEssig, z. B. Apfelessig
  • 2 ELWasser
  • 1 TLSalz
  • 2 TLZucker
  • 8 ScheibenToastbrot, z. B. Urdinkel
  • 8 ELFrischkäse
  • 50 gRucola
  • Kohlrabi à ca. 200 g
  • rote Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • 9 ELEssig, z. B. Apfelessig
  • 3 ELWasser
  • 1½ TLSalz
  • 3 TLZucker
  • 12 ScheibenToastbrot, z. B. Urdinkel
  • 12 ELFrischkäse
  • 75 gRucola
  • 2Kohlrabi à ca. 200 g
  • 2rote Zwiebeln
  • 2Knoblauchzehen
  • 1,2 dlEssig, z. B. Apfelessig
  • 4 ELWasser
  • 2 TLSalz
  • 4 TLZucker
  • 16 ScheibenToastbrot, z. B. Urdinkel
  • 16 ELFrischkäse
  • 100 gRucola
  • Kohlrabi à ca. 200 g
  • rote Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • 1,5 dlEssig, z. B. Apfelessig
  • 5 ELWasser
  • 2½ TLSalz
  • 5 TLZucker
  • 20 ScheibenToastbrot, z. B. Urdinkel
  • 20 ELFrischkäse
  • 125 gRucola
  • 3Kohlrabi à ca. 200 g
  • 3rote Zwiebeln
  • 3Knoblauchzehen
  • 1,8 dlEssig, z. B. Apfelessig
  • 6 ELWasser
  • 3 TLSalz
  • 6 TLZucker
  • 24 ScheibenToastbrot, z. B. Urdinkel
  • 24 ELFrischkäse
  • 150 gRucola
Kilokalorien
280 kcal
1.150 kj
Eiweiss
10 g
14,8 %
Fett
11 g
36,5 %
Kohlenhydrate
33 g
48,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
35 Min.
  1. Kohlrabi in Scheiben, dann in Stäbchen, Zwiebel in feine Schnitze schneiden. Knoblauch hacken. Alles mit Essig, Wasser, Salz und Zucker aufkochen. Ca. 1 Minute köcheln lassen. Gemüse im Sud auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Kurz vor dem Servieren Brotscheiben in einer Bratpfanne beidseitig anrösten oder toasten. Kohlrabi-Pickles aus dem Sud heben. Toasts mit Frischkäse bestreichen. Rucola und Pickles darauf verteilen.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/toast-mit-kohlrabi-pickles

Nährwerte pro Portion

Tipps

Je länger die Kohlrabi im Sud marinieren, desto pinker werden sie. Zum Aufbewahren alles kochend heiss in heiss ausgespülte Gläser füllen und verschliessen. Im Kühlschrank bleiben die Pickles ca. 4 Wochen haltbar. Pickles passen auch gut zu Raclette.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren