Thymian-Blévita-Tartelettes mit Birnen

Thymian-Blévita-Tartelettes mit Birnen

1 Std. 25 Min.

Der Hit zum Picknick oder als Vorspeise: Tartelettes aus Thymian-Blévita-Mürbeteig mit einem exquisiten Guss aus Gorgonzola, Birne und Speck.

Zutaten

VorspeiseFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 4 Förmchen à 10 cm Ø

  • 80 gGorgonzola
  • 1Ei
  • 1,5 dlMilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2vollreife Birnen
  • 4 TranchenBratspeck
  • Mürbeteig

  • 2 PackBlévita mit Thymian-Meersalz
  • 150 gRuchmehl
  • 50 gButter, kalt
  • 1Ei
  • 0,5 dlWasser
  • Mehl zum Auswallen
Kilokalorien
540 kcal
2.250 kj
Eiweiss
19 g
14,5 %
Fett
28 g
48,1 %
Kohlenhydrate
49 g
37,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
30 Minuten
backen:
20-25 Minuten
Gesamt:
1 Std. 25 Min.
  1. Crackers in einem Plastikbeutel fein zerbröseln. Mit Mehl mischen. Butter in Würfeln dazugeben. Zu einer bröseligen Masse reiben. Ei und Wasser beifügen. Alles rasch zu einem Teig zusammenfügen. Zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen. Teig auf wenig Mehl dünn auswallen. Rondellen à ca. 12 cm Ø ausstechen. Diese in die Förmchen legen. Ränder gut andrücken. Gorgonzola mit einer Gabel zerdrücken. Mit Ei und Milch verquirlen. Guss mit Salz und Pfeffer würzen. Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen. Birnen in kleine Stücke schneiden. In die Förmchen verteilen. Gorgonzola-Guss darübergiessen. Specktranchen einrollen, auf Tartelettes verteilen. In der unteren Ofenhälfte 20–25 Minuten backen. Warm servieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration