Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Spargelflammkuchen mit Kaninchenfilets

Spargelflammkuchen mit Kaninchenfilets

Crème fraîche, Gorgonzola-Mascarpone und Frühlingszwiebeln auf Flammkuchenteig backen, gebratene grüne Spargeln und Kaninchenfilets drauf – und geniessen!

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2Flammkuchenteige à 220 g
  • 200 gCrème fraîche
  • 120 gGorgonzola-Mascarpone
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 400 ggrüne Spargeln
  • 4Kaninchenrückenfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELOlivenöl
  • ¼ BundBasilkum
  • 4Flammkuchenteige à 220 g
  • 400 gCrème fraîche
  • 240 gGorgonzola-Mascarpone
  • 4Frühlingszwiebeln
  • 800 ggrüne Spargeln
  • 8Kaninchenrückenfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 ELOlivenöl
  • ½ BundBasilkum
  • 6Flammkuchenteige à 220 g
  • 600 gCrème fraîche
  • 360 gGorgonzola-Mascarpone
  • 6Frühlingszwiebeln
  • 1,2 kggrüne Spargeln
  • 12Kaninchenrückenfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 ELOlivenöl
  • ¾ BundBasilkum
Kilokalorien
790 kcal
3.350 kj
Eiweiss
29 g
14,9 %
Fett
49 g
56,5 %
Kohlenhydrate
56 g
28,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
backen:
20-24 Minuten
Gesamt:
49 Min.
  1. Backofen auf 250 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Teige samt Papier auf Bleche entrollen. Crème fraîche darauf ausstreichen, Käse in kleinen Stücken darüberverteilen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, wenig für die Garnitur beiseitestellen. Rest über die Flammkuchen streuen. Nacheinander auf der untersten Rille des Backofens 10–12 Minuten knusprig backen.

    fast fertig
  2. Inzwischen Spargeln an den Enden frisch anschneiden. Spargeln leicht schräg in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden. Kaninchenfilets mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne in etwas Öl rundum ca. 3 Minuten anbraten. Herausheben, warm halten. Spargeln in derselben Pfanne mit restlichem Öl ca. 3 Minuten bissfest braten. Würzen. Kaninchenfilets tranchieren, mit Spargeln, Basilikumblättern und restlichen Frühlingszwiebeln auf den Flammkuchen verteilen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/spargelflammkuchen-mit-kaninchenfilets
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipp

Backofen auf Heissluft vorheizen und beide Flammkuchen gleichzeitig backen, Bleche nach der Hälfte der Backzeit tauschen.

Nutzt du die Kochbücher schon?

rezeptsammlungsteaser-buch-mit-herz

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Neugierig geworden? Du kannst direkt loslegen:

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren