Safrannudeln mit Speck und Frühlingszwiebeln

Safrannudeln mit Speck und Frühlingszwiebeln

20 Min.

Haselnüsse rösten, Specktranchen knusprig braten, Frühlingszwiebeln rüsten, in Butter dünsten. Safrannudeln in Wasser garen, zu den Zwiebeln mischen, mit Nüssen und Speck anrichten.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½ ELHaselnüsse
  • 3 TranchenBauernspeck à ca. 5 g
  • 3Frühlingszwiebeln
  • ½ ELButter
  • 100 gSafrannudeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 ELHaselnüsse
  • 6 TranchenBauernspeck à ca. 5 g
  • 6Frühlingszwiebeln
  • 1 ELButter
  • 200 gSafrannudeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELHaselnüsse
  • 12 TranchenBauernspeck à ca. 5 g
  • 12Frühlingszwiebeln
  • 2 ELButter
  • 400 gSafrannudeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 ELHaselnüsse
  • 18 TranchenBauernspeck à ca. 5 g
  • 18Frühlingszwiebeln
  • 3 ELButter
  • 600 gSafrannudeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 ELHaselnüsse
  • 24 TranchenBauernspeck à ca. 5 g
  • 24Frühlingszwiebeln
  • 4 ELButter
  • 800 gSafrannudeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 ELHaselnüsse
  • 30 TranchenBauernspeck à ca. 5 g
  • 30Frühlingszwiebeln
  • 5 ELButter
  • 1 kgSafrannudeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 ELHaselnüsse
  • 36 TranchenBauernspeck à ca. 5 g
  • 36Frühlingszwiebeln
  • 6 ELButter
  • 1,2 kgSafrannudeln
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
560 kcal
2.350 kj
Eiweiss
20 g
14,7 %
Fett
18 g
29,7 %
Kohlenhydrate
76 g
55,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Haselnüsse grob hacken und in einer Bratpfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht Farbe annehmen. Specktranchen in einer Bratpfanne ohne Fett knusprig braten. Auf Haushaltpapier abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln halbieren, in Streifen schneiden, in Butter ca. 2 Minuten dünsten.

    fast fertig
  2. Inzwischen Nudeln in reichlich Salzwasser ca. 8 Minuten kochen. Abgiessen und tropfnass zu den Frühlingszwiebeln geben, mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Haselnüssen und Specktranchen servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration