Rustikale Bänzli

Rustikale Bänzli

2 Std. 30 Min.

Ob als Grittibänz oder in anderer Form: Aus Ruch- und Vollkornmehl mit Kräutersalz und Hanfsamen entsteht eine rustikale, salzige Art des beliebten Gebäcks.

  • Vegetarisch

Zutaten

Salziges Gebäck

Für

12
  • 12
  • 24

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gRuchmehl
  • 400 gVollkornmehl
  • 3 TLKräutersalz
  • 50 gHanfsamen
  • 5 dlMilch
  • 20 gHefe
  • 100 gHalbfett-Quark
  • 2 ELOlivenöl
  • 800 gRuchmehl
  • 800 gVollkornmehl
  • 6 TLKräutersalz
  • 100 gHanfsamen
  • 1 lMilch
  • 40 gHefe
  • 200 gHalbfett-Quark
  • 4 ELOlivenöl
Kilokalorien
290 kcal
1.250 kj
Eiweiss
13 g
18,1 %
Fett
7 g
22 %
Kohlenhydrate
43 g
59,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 90 Minuten
backen pro Blech:
15-20 Minuten
Gesamt:
2 Std. 30 Min.
  1. Mehle, Kräutersalz und Hanfsamen mischen. Milch leicht erwärmen. Hefe darin auflösen. Quark und Öl beigeben. Alles zu einem leicht klebrigen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde ums Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Teig auf wenig Mehl ca. 1 cm dick auswallen und zu 12–20 cm grossen Sternen, Tannen, Figuren und Tierchen ausstechen oder ausschneiden. Mit den Teigresten Grittibänzli formen. Alle Bänzli auf mit Backpapier belegte Bleche legen und 30 Minuten aufgehen lassen. Backofen auf 220 °C aufheizen. Bänzli blechweise in der Ofenmitte 15–20 Minuten backen. Auf Kuchengitter auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration