Rum-Brombeeren mit Zitronenthymian

Rum-Brombeeren mit Zitronenthymian

1 Std.

Einfach und schnell gemacht sind Rum-Brombeeren mit Zitronenthymian. Mit Doppelrahm, Griessköpfli, Glace oder Panna cotta sind sie ein perfektes Dessert.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Zitrone
  • 4 ZweigeZitronenthymian
  • 250 gBrombeeren
  • 80 gRohzucker
  • 1 dlbrauner Rum
  • Zitronen
  • 6 ZweigeZitronenthymian
  • 375 gBrombeeren
  • 120 gRohzucker
  • 1,5 dlbrauner Rum
  • 2Zitronen
  • 8 ZweigeZitronenthymian
  • 500 gBrombeeren
  • 160 gRohzucker
  • 2 dlbrauner Rum
  • Zitronen
  • 10 ZweigeZitronenthymian
  • 625 gBrombeeren
  • 200 gRohzucker
  • 2,5 dlbrauner Rum
  • 3Zitronen
  • 12 ZweigeZitronenthymian
  • 750 gBrombeeren
  • 240 gRohzucker
  • 3 dlbrauner Rum
Kilokalorien
170 kcal
700 kj
Eiweiss
1 g
4 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
24 g
96 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
1 Std.
  1. Zitronenschale fein abreiben. In einer Pfanne Thymianzweige, Brombeeren, Zucker, Zitronenschale und Rum mischen. Bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten köcheln lassen. Pfanne vom Herd nehmen und die Beeren auskühlen lassen. Thymianzweige entfernen. Rum-Brombeeren passen gut zu Doppelrahm, Griessköpfli, Glace oder Panna cotta.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Brombeeren haltbar machen: Heisse Beeren in ein heiss ausgespültes Einmachglas füllen. Sofort verschliessen. Kühl gelagert sind die Beeren 4–6 Wochen haltbar.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration