Rinderrippe in Portwein-Honig-Sud

Rinderrippe in Portwein-Honig-Sud

6 Std. 20 Min.

Im Ofen geschmorte Rinderrippen mit einem süsslich-würzigen Fond aus Portwein, Honig, Peperoncino und Knoblauch. Mit Kartoffelstock oder Polenta servieren.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2Rinderrippen mit Knochen à ca. 800 g, beim Migros-Metzger vorbestellen
  • ½ TLSalz
  • ½ TLPaprika
  • ½ ELmilder Senf
  • ½Peperoncino
  • Schalotten
  • 2 ELOlivenöl
  • 2,5 dlroter Portwein
  • 2 dlKalbsfond
  • 1½ ELHonig
  • Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4Rinderrippen mit Knochen à ca. 800 g, beim Migros-Metzger vorbestellen
  • 1 TLSalz
  • 1 TLPaprika
  • 1 ELmilder Senf
  • 1Peperoncino
  • 3Schalotten
  • 4 ELOlivenöl
  • 5 dlroter Portwein
  • 4 dlKalbsfond
  • 3 ELHonig
  • 3Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8Rinderrippen mit Knochen à ca. 800 g, beim Migros-Metzger vorbestellen
  • 2 TLSalz
  • 2 TLPaprika
  • 2 ELmilder Senf
  • 2Peperoncini
  • 6Schalotten
  • 8 ELOlivenöl
  • 1 lroter Portwein
  • 8 dlKalbsfond
  • 6 ELHonig
  • 6Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12Rinderrippen mit Knochen à ca. 800 g, beim Migros-Metzger vorbestellen
  • 3 TLSalz
  • 3 TLPaprika
  • 3 ELmilder Senf
  • 3Peperoncini
  • 9Schalotten
  • 1,2 dlOlivenöl
  • 1,5 lroter Portwein
  • 1,2 lKalbsfond
  • 9 ELHonig
  • 9Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
1.140 kcal
4.800 kj
Eiweiss
83 g
33,3 %
Fett
61 g
55,1 %
Kohlenhydrate
29 g
11,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
schmoren:
ca. 6 Stunden
Gesamt:
6 Std. 20 Min.
  1. Rippen mit Salz, Paprika und Senf einreiben. Backofen auf 130 °C vorheizen. Peperoncino längs halbieren, Kerne entfernen, Peperoncino hacken. Schalotten schälen, vierteln. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch dazugeben und beidseitig ca. 5 Minuten braten, bis das Fleisch braun ist. Fleisch herausnehmen und mit den Schalotten auf ein Backblech mit Rand legen.

    fast fertig
  2. Portwein, Fond, Honig und Peperoncino mischen. Knoblauch dazupressen. Portwein-Fond über das Fleisch giessen. Blech in die Ofenmitte schieben. Rindsrippen ca. 6 Stunden schmoren. Regelmässig mit Fond begiessen, ab und zu auch wenden. Falls die Sauce zu stark einkocht, etwas Wasser dazugiessen. Rippen vorsichtig vom Blech nehmen. Fleisch vom Knochen lösen und in Streifen schneiden. Sauce in ein Pfännchen giessen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch mit der Sauce anrichten. Dazu passt Polenta oder Kartoffelstock.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration