Pommes risolées mit pikantem Sauerrahm-Dressing

Pommes risolées mit pikantem Sauerrahm-Dressing

30 Min.

Frisch, fein, vegetarisch: Pommes risolées sind rundum gebratene Kartoffeln. Mit diesem rassigen Sauerrahm-Dressing mit Birne und Honig harmonieren sie perfekt.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 kgfestkochende Kartoffeln, z. B. Frühkartoffeln
  • 2 ELOlivenöl
  • 1 TLKümmel
  • 2 TLKurkuma
  • Fleur de sel
  • 40 gSprossen, z. B. Alfalfa oder Mungobohnen
  • Sauerrahm-Dressing

  • ½grüne Birne, z. B. Gute Luise
  • 1roter Peperoncino
  • 1 ELflüssiger Honig, z. B. Akazienhonig
  • 4 ELWeissweinessig
  • 6 ELSonnenblumenöl
  • 2 ELSaurer Halbrahm
  • Salz
Kilokalorien
420 kcal
1.700 kj
Eiweiss
6 g
6,1 %
Fett
20 g
45,5 %
Kohlenhydrate
48 g
48,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Kartoffeln in mundgerechte Würfel schneiden. Im Öl bei kleiner Hitze bissfest braten. Kümmel und Kurkuma kurz mitbraten. Mit Fleur de sel abschmecken. Abkühlen lassen. Lauwarm oder kalt mit Sprossen mischen.

    fast fertig
  2. Inzwischen für das Dressing Birnen und Peperoncino klein schneiden. Sofort mit Honig, Essig und Öl sowie Sauerrahm mischen. Mit Salz abschmecken. Mit den Kartoffeln servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Das leicht cremige und süssliche Dressing passt dank seiner Schärfe auch vorzüglich zu einem Raffelsalat aus Wurzelgemüsen. Nach Belieben mit aufgeschnittenem Schinken servieren. Wer es nicht süsslich mag, ersetzt die Birne durch Gemüsewürfelchen (Brunoise).

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration