Piroggen mit Champignons und Quark

Piroggen mit Champignons und Quark

1 Std. 10 Min.

Piroggen sind Ravioli auf osteuropäische Art. Die Füllung besteht aus Kartoffeln, Champignons und Quark, serviert werden sie mit Zwiebeln und Sauerrahm.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • Teig

  • 500 gWeissmehl
  • 1Ei
  • 1 TLSalz
  • 40 gButter, weich
  • 2,5 dlWasser
  • Füllung

  • 170 gmehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1Zwiebel
  • 125 gChampignons
  • 2 ELRapsöl
  • 125 gHalbfettquark
  • Pfeffer
  • Zum Anrichten

  • 2Zwiebeln
  • 50 gButter
  • 180 gSauerrahm
  • Teig

  • 1 kgWeissmehl
  • 2Eier
  • 2 TLSalz
  • 80 gButter, weich
  • 5 dlWasser
  • Füllung

  • 340 gmehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 2Zwiebeln
  • 250 gChampignons
  • 4 ELRapsöl
  • 250 gHalbfettquark
  • Pfeffer
  • Zum Anrichten

  • 4Zwiebeln
  • 100 gButter
  • 360 gSauerrahm
Kilokalorien
930 kcal
3.850 kj
Eiweiss
23 g
10,2 %
Fett
43 g
43 %
Kohlenhydrate
105 g
46,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
fertigstellen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
1 Std. 10 Min.
  1. Weiter gehts

    Für den Teig Mehl, Ei, Salz, Butter und Wasser mischen. Alles zu einem glatten, festen Teig kneten. Teig in Folie wickeln, im Kühlschrank 20 Minuten ruhen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Für die Füllung Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. In Salzwasser weich kochen, abgiessen und zu einem feinen Püree stampfen. Zwiebel fein hacken, Pilze in Würfelchen schneiden. Öl erhitzen, Pilze und Zwiebeln anbraten. Mit Kartoffelpüree und Quark mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auskühlen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Teig ca. 3 mm dünn ausrollen. Rondellen à 10 cm Ø ausstechen. Je 1 TL der Füllung in die Mitte geben. Rand mit wenig Wasser bestreichen. Teigrondellen zusammenklappen. Rand zwischen zwei Fingern gut zusammendrücken. Teigresten zusammenfügen und Vorgang wiederholen, bis die ganze Füllung aufgebraucht ist. Piroggen in leicht kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten gar ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Lochkelle herausheben.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Zum Servieren Zwiebeln in Scheiben schneiden. In der Butter braten, bis sie schön braun sind. Piroggen mit Sauerrahm und Zwiebeln anrichten.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/piroggen-mit-champignons-und-quark

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Nach Belieben Piroggen nach dem Garen noch in Butter anbraten. Nach Belieben mit Petersilie bestreuen.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration