Pilz-Speck-Salat

Pilz-Speck-Salat

15 Min.

Der Salat mit knusprig gebratenen Speckstreifen und gebratenen Pilzen – etwa braunen Champignons und Pleurotus – ist fein als Vorspeise oder für ein Buffet.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

VorspeiseFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Frühlingszwiebel
  • 5 ELRapsöl
  • 3 ELRotweinessig
  • 1 TLflüssiger Blütenhonig
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 300 gPilze, z. B. braune Champignons und Pleurotus
  • 120 gBratspeck
  • 200 gBlattsalate
Kilokalorien
240 kcal
1.000 kj
Eiweiss
8 g
14 %
Fett
20 g
78,9 %
Kohlenhydrate
4 g
7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
  1. Frühlingszwiebel hacken. Die Hälfte davon mit Öl, 2 EL Essig, Honig, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Pilze putzen. Je nach Grösse halbieren oder vierteln. Speck in Streifen schneiden, knusprig braten. Aus der Pfanne heben. Pilze und restliche Zwiebel im Speckfett ca. 3 Minuten anbraten. Mit 1 EL Essig ablöschen. Salat mit Pilzen, Speck und Dressing anrichten.

Rezept: Pia Grimbühler

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration