Pikante Tartelettes

Pikante Tartelettes

1 Std.

Scharfes Fingerfood als Partyhit: Tartelettes, mal mit Bündnerfleischsalat, mal mit Forelle und Meerrettichcreme, mal mit Hummus, Piquillos und Pistazien.

Zutaten

ApéroErgibt 12 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 12Mini-Tartelettes
  • Bündnerfleisch-Tartelettes

  • 5 TranchenBündnerfleisch
  • 1Frühlingszwiebel
  • ½Tomate
  • 1 ELRapsöl
  • 1 ELAceto balsamico bianco
  • 2 ELSauce tartare
  • Forellen-Tartelettes

  • 30 ggeräuchertes Forellenfilet
  • 20 gSalatgurken
  • 0,5 dlRahm
  • 2 ELMeerrettichcreme
  • 2 ZweigeDill
  • Hummus-Tartelettes

  • ½ DoseKichererbsen à 230 g, abgetropft 138 g
  • 3 ELTahini (Sesampaste)
  • 50 gPiquillos (kleine rote Paprikaschoten)
  • 1 PriseSalz
  • 10 ggeröstete gesalzene Pistazien
Kilokalorien
140 kcal
550 kj
Eiweiss
4 g
12,3 %
Fett
10 g
69,2 %
Kohlenhydrate
6 g
18,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
backen:
ca. 15 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Tarteletteböden auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Ofenmitte ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Inzwischen für die Bündnerfleisch-Tartelettes Bündnerfleisch in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebel in feine Ringe, Tomate in kleine Würfel schneiden. Alles mit Öl und Essig mischen. Sauce tartare in 4 Tartelettes verteilen. Bünderfleischsalat darauf anrichten.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für die Forellen-Tartelettes Forelle in mundgerechte Stücke schneiden. Gurke in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben bis zur Hälfte einschneiden und eindrehen. Rahm steif schlagen, Meerrettichcreme daruntermischen. Forelle, Gurke und Merrettichcreme in 4 Tartelettes anrichten. Dillspitzen darüberzupfen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Für die Hummus-Tartelettes Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Mit Tahini, Piquillos und Salz fein pürieren. Pistazien schälen, grob hacken. Hummus in einen Spritzsack füllen. 4 Tartelettes damit füllen. Pistazien darüberstreuen.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration