Pasta mit Krebs-Rahm-Sauce

Pasta mit Krebs-Rahm-Sauce

30 Min.

Mal was anderes! Ein tolles Hauptgericht, einfach zuzubereiten: Penne mit einer Krebs-Rahm-Sauce, aromatisiert mit Knoblauch, Spinat und Schalotten.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gPenne
  • Salz
  • 2Schalotten
  • 2Knoblauchzehen
  • 1Peperoncino
  • 3 ELOlivenöl
  • 220 ggekochte Krebsschwänze
  • 1,5 dlRahm
  • 50 gSpinat
  • 50 ggeriebener Sbrinz
Kilokalorien
660 kcal
2.750 kj
Eiweiss
29 g
17,9 %
Fett
27 g
37,6 %
Kohlenhydrate
72 g
44,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Penne in Salzwasser al dente kochen. Abgiessen und abtropfen lassen. Inzwischen Schalotten und Knoblauch hacken. Peperoncino längs halbieren, Kerne entfernen. Peperoncino in Streifen schneiden. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Krebsschwänze, Schalotten, Knoblauch und Peperoncino dazugeben und ca. 5 Minuten braten. Rahm dazugeben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Penne mit Blattspinat mischen. Mit Krebs-Rahm-Sauce und Sbrinz anrichten.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration