Passionsfruchttörtchen

Passionsfruchttörtchen

2 Std. 25 Min.

Exotin mit Potential beeindruckt in diesem Dessert: Törtchen mit Passionsfruchtcrème und –sauce. Aromatische Noten und «on top» ein paar Blättchen Melisse.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt 6 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 6 Förmchen à 8 cm Ø

  • Butter für die Formen
  • 1achteckig ausgewallter süsser Mürbeteig à 320 g
  • 2Passionsfrüchte
  • 3 ELZucker
  • Zitronenmelisse zum Garnieren
  • Creme

  • 6grosse Passionsfrüchte, für ca. 1 dl Fruchtsaft
  • 1 dlMilch
  • 2Eier
  • 1 ELMaisstärke
  • 3 ELZucker
Kilokalorien
380 kcal
1.550 kj
Eiweiss
8 g
9,1 %
Fett
12 g
30,7 %
Kohlenhydrate
53 g
60,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
backen:
ca. 15 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
2 Std. 25 Min.
  1. Weiter gehts

    Für die Creme Passionsfrüchte halbieren. Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen. In ein Passiertuch geben und ausdrücken. Saft auffangen (ergibt ca. 1 dl). Mit Milch, Eiern, Maisstärke und Zucker in einer Pfanne verrühren. Aufkochen, Hitze reduzieren und unter ständigem Rühren ca. 2 Minuten köcheln, bis die Creme bindet. Creme durch ein Sieb in eine Schüssel giessen. Direkt mit Klarsichtfolie bedecken und auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Backofen auf 220 °C vorheizen. Förmchen mit Butter auspinseln. Aus dem Teig 6 Rondellen à ca. 10 cm ausstechen. Teig in die Förmchen legen und mit einer Gabel dicht einstechen. In der Ofenmitte ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, Teigböden aus dem Förmchen stürzen und auskühlen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für die Passionsfruchtsauce Passionsfrüchte halbieren. Fruchtfleisch auskratzen. Mit Zucker in einer kleinen Pfanne verrühren und aufkochen. Einige Minuten köcheln lassen, bis die Masse etwas eindickt. Auskühlen lassen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Zum Servieren Creme auf den Kuchenböden verteilen. Mit wenig Sauce beträufeln. Törtchen nach Belieben mit Melisse garnieren.

    fast fertig

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration