Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Ossobuco mit Tomaten

Ossobuco mit Tomaten

Gesamt: 1 Std. 30 Minuten • Aktiv: ca. 20 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 51 g, Fett 16 g, Kohlenhydrate 9 g, 400 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Kalbshaxen – beim Italiener Ossobuco genannt – werden mit Tomaten, Sellerie, Knoblauch, Kalbsfond und Paprika geschmort: ein währschafter Fleischgenuss.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Hochrechnungshinweis: Haxen portionenweise anbraten und herausnehmen. Gemüse im Bratensatz anbraten und mit Fond ablöschen. Haxen beigeben.
  • 2 Tomaten
  • 100 g Sellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Kalbshaxen à ca. 250 g
  • ½ TL scharfer Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ EL Mehl
  • HOLL-Rapsöl zum Braten
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 2 dl Kalbsfond
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 Tomaten
  • 200 g Sellerie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Kalbshaxen à ca. 250 g
  • 1 TL scharfer Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Mehl
  • HOLL-Rapsöl zum Braten
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 4 dl Kalbsfond
  • 2 Lorbeerblätter
  • 6 Tomaten
  • 300 g Sellerie
  • 3 Knoblauchzehen
  • 6 Kalbshaxen à ca. 250 g
  • 1½ TL scharfer Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ EL Mehl
  • HOLL-Rapsöl zum Braten
  • 3 EL Tomatenpüree
  • 6 dl Kalbsfond
  • 3 Lorbeerblätter
  • 8 Tomaten
  • 400 g Sellerie
  • 4 Knoblauchzehen
  • 8 Kalbshaxen à ca. 250 g
  • 2 TL scharfer Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • HOLL-Rapsöl zum Braten
  • 4 EL Tomatenpüree
  • 8 dl Kalbsfond
  • 4 Lorbeerblätter
  • 10 Tomaten
  • 500 g Sellerie
  • 5 Knoblauchzehen
  • 10 Kalbshaxen à ca. 250 g
  • 2½ TL scharfer Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2½ EL Mehl
  • HOLL-Rapsöl zum Braten
  • 5 EL Tomatenpüree
  • 1 l Kalbsfond
  • 5 Lorbeerblätter
  • 12 Tomaten
  • 600 g Sellerie
  • 6 Knoblauchzehen
  • 12 Kalbshaxen à ca. 250 g
  • 3 TL scharfer Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Mehl
  • HOLL-Rapsöl zum Braten
  • 6 EL Tomatenpüree
  • 1,2 l Kalbsfond
  • 6 Lorbeerblätter

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
schmoren:
ca. 70 Minuten
Gesamt:
1 Std. 30 Minuten
  1. Tomaten und Sellerie in Würfel schneiden. Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden. Kalbshaxen kalt abspülen und trocken tupfen. Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl gleichmässig bestreuen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 180 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Öl in einem Bräter erhitzen. Haxen darin rundum kräftig anbraten. Tomatenpüree, Gemüsewürfel und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Mit Fond ablöschen. Lorbeerblätter beigeben. Haxen zugedeckt im Ofen ca. 70 Minuten weich schmoren lassen. Fleisch aus der Sauce nehmen. Lorbeerblätter entfernen. Sauce etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen Polenta, Nudeln oder Brot.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/ossobuco-mit-tomaten
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren