Miso-Suppe mit Pilzen

Miso-Suppe mit Pilzen

30 Min.

Miso-Suppe gehört zu den berühmten Gerichten aus Japan. Hier entsteht sie mit Karotten, Frühlingszwiebeln, Shiitakepilzen, Noriblätter und Geflügelfond.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2 ELSesamsamen
  • 1Karotte
  • 150 gShiitakepilze
  • 3Frühlingszwiebeln
  • ½ BundSchnittlauch
  • 1,2 lungesalzenen Geflügelfond
  • 3 BeutelMiso Soup à 18 g
  • ½ PackNori Snack
  • 2 ELSojasauce
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 ELSesamsamen
  • 2Karotten
  • 300 gShiitakepilze
  • 6Frühlingszwiebeln
  • 1 BundSchnittlauch
  • 2,4 lungesalzenen Geflügelfond
  • 6 BeutelMiso Soup à 18 g
  • 1 PackNori Snack
  • 4 ELSojasauce
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 6 ELSesamsamen
  • 3Karotten
  • 450 gShiitakepilze
  • 9Frühlingszwiebeln
  • 1½ BundSchnittlauch
  • 3,6 lungesalzenen Geflügelfond
  • 9 BeutelMiso Soup à 18 g
  • 1½ PackNori Snack
  • 6 ELSojasauce
  • Pfeffer aus der Mühle
Kilokalorien
110 kcal
500 kj
Eiweiss
11 g
42,3 %
Fett
4 g
34,6 %
Kohlenhydrate
6 g
23,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Sesam in einer Pfanne leicht braun rösten und beiseitestellen. Karotte längs vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Von den Pilzen Stiele entfernen, Hüte in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln und Schnittlauch fein schneiden. Geflügelfond und Miso Soup mischen und aufkochen. Karotte und Pilze dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Noriblätter in Stücke zupfen, mit Frühlingszwiebeln und Schnittlauch zur Suppe geben. 1 Minute weiterköcheln lassen. Sojasauce dazugeben und mit Pfeffer würzen. Suppe anrichten und mit geröstetem Sesam bestreuen.

Rezept: Ralph Schelling

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration