Mini-Laugen-Burger mit Trüffeltofu

Mini-Laugen-Burger mit Trüffeltofu

1 Std. 14 Min.

Als Fingerfood an der Party oder beim Brunch sind Mini-Burger aus Trüffeltofu in selbstgemachten kleinen Laugen-Buns mit Erbsenpüree höchst attraktiv.

  • Vegetarisch

Zutaten

Apéro

Ergibt

12
  • 12
  • 24

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 SchaleTrüffeltofu à ca. 230 g
  • 2kleine Frühlingszwiebeln
  • 1Ei
  • 2 ELPaniermehl
  • Salz
  • Pfeffer, z. B. Hochlandpfeffer aus der Mühle
  • 100 gtiefgekühlte Erbsen
  • 2 ELOlivenöl
  • ca. 1 dlSauce Peperoni, fixfertig
  • Mini-Buns

  • 200 gMehl
  • ¼ TLSalz
  • ½ BeutelBackpulver
  • 60 gButter, kalt
  • ca. 0,8 dlButtermilch oder Milch
  • Mehl zum Formen
  • 1 dlWasser
  • 15 gNatron
  • 2 SchalenTrüffeltofu à ca. 230 g
  • 4kleine Frühlingszwiebeln
  • 2Eier
  • 4 ELPaniermehl
  • Salz
  • Pfeffer, z. B. Hochlandpfeffer aus der Mühle
  • 200 gtiefgekühlte Erbsen
  • 4 ELOlivenöl
  • ca. 2 dlSauce Peperoni, fixfertig
  • Mini-Buns

  • 400 gMehl
  • ½ TLSalz
  • 1 BeutelBackpulver
  • 120 gButter, kalt
  • ca. 1,6 dlButtermilch oder Milch
  • Mehl zum Formen
  • 2 dlWasser
  • 30 gNatron
Kilokalorien
190 kcal
800 kj
Eiweiss
7 g
15,1 %
Fett
10 g
48,4 %
Kohlenhydrate
17 g
36,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 60 Minuten
backen:
12-14 Minuten
Gesamt:
1 Std. 14 Min.
  1. Weiter gehts

    Für die Buns Mehl, Salz und Backpulver in eine Schüssel geben. Butter in Stücken zum Mehl geben, alles zwischen den Fingern zu einer bröseligen Masse verreiben. Milch beigeben. Alles rasch zu einem Teig zusammenfügen. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Wasser und Natron aufkochen. Teig auf wenig Mehl in 12 Portionen teilen, daraus Kugeln formen. Mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Zwei Mal mit Natronwasser bestreichen. Buns nach Belieben mit einem scharfen Messer einschneiden. In der Ofenmitte 12–14 Minuten backen. Auskühlen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Tofu durch die Bircherraffel reiben. Zwiebeln fein schneiden. Alles mit Ei und Paniermehl verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Portionen teilen und zu ca. 1 cm dicken Burgern, in der Grösse der Buns, formen. Erbsen in etwas Wasser aufkochen. Abgiessen und pürieren. Püree mit wenig Salz abschmecken, auskühlen lassen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Kurz vor dem Servieren die Tofuburger im Öl beidseitig ca. 5 Minuten braten. Brötchen halbieren. Mit Erbsenpüree, Burgern und Peperonisauce füllen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/mini-laugen-burger-mit-trueffeltofu

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Zum Formen der Burger etwas Masse in einen Ausstechring geben, andrücken. Den Ring entfernen. So werden sie schön gleichmässig gross. Mini-Buns vorbacken und tiefkühlen. Vor Gebrauch im Ofen kurz aufbacken.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration