Melonen-Chutney

Melonen-Chutney

48 Std. 30 Min.

Wie rettet man den Sommer über die Zeit? Mit diesem Rezept für ein pikantes Chutney mit Melone, Sultaninen, Zwiebeln, Senf und Cayennepfeffer.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Einmachen

Ergibt

2
  • 2
  • 4

Einmachgläser à 4 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 700 gMelonen, gerüstet gewogen, z. B. Charentais
  • 1mittelgrosse Zwiebel
  • 1 ELRapsöl
  • 2 dlWeissweinessig
  • 50 gSultaninen
  • 40 gRohrzucker
  • ½ TLCayennepfeffer
  • 1 ELgrobkörniger Senf
  • Salz
  • 1,4 kgMelonen, gerüstet gewogen, z. B. Charentais
  • 2mittelgrosse Zwiebeln
  • 2 ELRapsöl
  • 4 dlWeissweinessig
  • 100 gSultaninen
  • 80 gRohrzucker
  • 1 TLCayennepfeffer
  • 2 ELgrobkörniger Senf
  • Salz
Kilokalorien
370 kcal
1.550 kj
Eiweiss
4 g
4,8 %
Fett
6 g
16,4 %
Kohlenhydrate
65 g
78,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
köcheln lassen:
ca. 15 Minuten
ziehen lassen:
mind. 2 Tage
Gesamt:
48 Std. 30 Min.
  1. Melonen halbieren. Kerne entfernen. Melonenhälften in je 4 Schnitze schneiden. Schale entfernen und das Fruchtfleisch in gleichmässige Scheiben schneiden. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Im Öl andünsten. Mit Essig ablöschen. Sultaninen, Zucker, Pfeffer und Melonen beigeben. 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Zum Schluss den Senf darunterrühren. Chutney mit Salz abschmecken.

    fast fertig
  2. Heisses Chutney in heiss ausgespülte Gläser füllen. Sofort verschliessen. Auskühlen lassen. Vor dem Geniessen mindestens 2 Tage ziehen lassen.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration