Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Marzipangipfel

Marzipangipfel

Schmecken zum Znüni, Dessert und zum Zvieri: knusprige Mazipangipfel mit gerösteten Mandelblättchen.

  • Laktosefrei
  • Vegan
  • 1 Std. 25 Min.

Zutaten

Süsses GebäckErgibt 8 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 50 gMandelblättchen
  • 1rund ausgewallter Blätterteig à 270 g
  • 160 gMarzipan
  • 80 gPuderzucker
  • Wasser
Kilokalorien
310 kcal
1.300 kj
Eiweiss
5 g
6,4 %
Fett
16 g
46,2 %
Kohlenhydrate
37 g
47,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
auskühlen lassen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std. 25 Min.
  1. Weiter gehts

    Backofen auf 200 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Mandelblättchen in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht Farbe annehmen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Teig in 8 gleichgrosse Dreiecke schneiden. Marzipan in gleichgrosse 8 Stück schneiden und flach drücken. Marzipan auf das untere Drittel der Dreiecke legen und mit etwas Mandelblättchen bestreuen. Teig zu Gipfeln aufrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Puderzucker und etwas Wasser zu einer dicken Glasur verrühren. Gipfel damit bestreichen. Mit restlichen Mandelblättchen bestreuen. Auskühlen lassen.

    fast fertig
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren