Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Marinierte Pilze mit Mozzarella und Salbei

Marinierte Pilze mit Mozzarella und Salbei

Marinierte Pilze – Champignons, Steinpilze, Eierschwämmli – werden mit geräuchtertem Mozzarella und Salbei auf Röstbaguette oder als Antipasto serviert.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch
  • 25 Min.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 75 gkleine Champignons
  • ½ ELZitronensaft
  • 50 gSteinpilze
  • 50 gEierschwämmli
  • 1½ ELOlivenöl
  • 1Knoblauchzehe
  • Salz
  • grob zerstossener Cayennepfeffer
  • ¼ BundSalbei
  • 50 ggeräucherter getrockneter Mozzarella (Scamorza affumicata) oder geräucherte getrocknete Mozzarelline
  • 150 gkleine Champignons
  • 1 ELZitronensaft
  • 100 gSteinpilze
  • 100 gEierschwämmli
  • 3 ELOlivenöl
  • 2Knoblauchzehen
  • Salz
  • grob zerstossener Cayennepfeffer
  • ½ BundSalbei
  • 100 ggeräucherter getrockneter Mozzarella (Scamorza affumicata) oder geräucherte getrocknete Mozzarelline
  • 225 gkleine Champignons
  • 1½ ELZitronensaft
  • 150 gSteinpilze
  • 150 gEierschwämmli
  • 4½ ELOlivenöl
  • 3Knoblauchzehen
  • Salz
  • grob zerstossener Cayennepfeffer
  • ¾ BundSalbei
  • 150 ggeräucherter getrockneter Mozzarella (Scamorza affumicata) oder geräucherte getrocknete Mozzarelline
  • 300 gkleine Champignons
  • 2 ELZitronensaft
  • 200 gSteinpilze
  • 200 gEierschwämmli
  • 6 ELOlivenöl
  • 4Knoblauchzehen
  • Salz
  • grob zerstossener Cayennepfeffer
  • 1 BundSalbei
  • 200 ggeräucherter getrockneter Mozzarella (Scamorza affumicata) oder geräucherte getrocknete Mozzarelline
  • 375 gkleine Champignons
  • 2½ ELZitronensaft
  • 250 gSteinpilze
  • 250 gEierschwämmli
  • 7½ ELOlivenöl
  • 5Knoblauchzehen
  • Salz
  • grob zerstossener Cayennepfeffer
  • 1¼ BundSalbei
  • 250 ggeräucherter getrockneter Mozzarella (Scamorza affumicata) oder geräucherte getrocknete Mozzarelline
  • 450 gkleine Champignons
  • 3 ELZitronensaft
  • 300 gSteinpilze
  • 300 gEierschwämmli
  • 9 ELOlivenöl
  • 6Knoblauchzehen
  • Salz
  • grob zerstossener Cayennepfeffer
  • 1½ BundSalbei
  • 300 ggeräucherter getrockneter Mozzarella (Scamorza affumicata) oder geräucherte getrocknete Mozzarelline
Kilokalorien
130 kcal
550 kj
Eiweiss
4 g
12,5 %
Fett
12 g
84,4 %
Kohlenhydrate
1 g
3,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Champignons halbieren oder vierteln. Mit Zitronensaft beträufeln. Steinpilze und Eierschwämmli in Stücke schneiden. Öl in einer Bratpfanne erwärmen. Pilze zugeben und dünsten. Knoblauch dazupressen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Salbeiblätter in Streifen schneiden. Beigeben und unter Rühren kurz mitdünsten. Alles aus der Pfanne nehmen, abkühlen lassen.

    fast fertig
  2. Mozzarella in mundgerechte Stücke schneiden. Unter die Pilze mischen, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Auf gerösteter Baguette oder als Antipasto servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/marinierte-pilze-mit-mozzarella-und-salbei
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipp

Dunkel und luftdicht verschlossen, sind die Pilze mit Mozzarella im Kühlschrank 2 Tage haltbar.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren